Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wissenschaft ist nur der Austausch unserer Unwissenheit gegen Unwissenheit neuer Art.
  Oliver Wendell Holmes
 21.08.18 6:16                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

19.08.2018
15:54 [Fort Russ News] (E)
Putin & Merkel Discuss Repatriating Syrian Refugees, Pipelines, & Minsk II
What appears to be untouched by the western legacy media controllers, are the tectonic shifts going on as German-Russian relations experience a period of tremendous warming. This comes as a trade-war cools relations between Brussels (Berlin) and Washington (Wall Street). At the same time, the NATO alliance appears increasingly fragile, as the EU continually develops the project of building a European Army.
18.08.2018
23:14 [Fort Russ News] (E)
The U.S’ Worst Nigtmare: Is a German-Russian Alliance on the Horizon?
The US is anxious over the upcoming meeting between Putin and Merkel to be held on September 18 in Berlin. The Americans have always feared a unification of Russian resources and German technology.
17.08.2018
20:57 [Strategic Culture/Eric Zuesse] (E)
All Sanctions Against Russia Are Based on Lies
All of the sanctions (economic, diplomatic, and otherwise) against Russia are based on clearly demonstrable intentional falsehoods; and the sanctions which were announced on August 8th are just the latest example of this consistent tragic fact — a fact which will be proven here, with links to the evidence, so that anyone who reads here can easily see that all of these sanctions are founded on lies against Russia.
16:46 [Xinhua] (E)
Turkey continues to respond if U.S. imposes more sanctions: minister
Turkey has retaliated against U.S. sanctions and will continue to do so, Turkish Trade Minister Ruhsar Pekcan said on Friday, state-run Anadolu agency reported.
16.08.2018
14:34 [gilbertdoctorow.com] (E)
Trump and Erdogan
In my last essay on how Donald Trump is remaking U.S. foreign policy, I mentioned that the overriding interest of both his many foes and his few supporters has been with regard to the Russian dimension, while other elements such as spoiled relations with the EU, with NATO are either misconstrued as random, the products of his personality defects, changeability and perverseness in particular, or are properly understood as a 360 degree attack on the U.S.-run alliance system but without any rational justification adduced.
14:32 [Strategic Culture] (E)
The End of the US Unipolar Moment Is Irreversible
The past weeks have shown how part of the American establishment is weighing the pros and cons of the Trump administration’s strategies around the world. I have a strong feeling that in the coming weeks we will see the destabilizing effects of American politics, especially towards its closest allies.
15.08.2018
11:06 [Press TV] (E)
Iran writes to UN, renews support for intra-Yemeni talks
Iran renews its support for intra-Yemeni negotiations towards the resolution of the conflict there, saying the Saudi regime and its allies should stop their deadly attacks on the impoverished Arab state and give room to peace efforts.
14.08.2018
9:56 [antikrieg.com] (D)
Trumps Krieg gegen die Türkei für Pastor Brunson
Jedes Jahr werden Tausende von amerikanischen Staatsbürgern im Ausland inhaftiert. Doch Präsident Trump hat beschlossen, in den Krieg zu ziehen, um die Freilassung nur eines von ihnen zu sichern. Was hat es damit auf sich?
3:55 [Fort Russ News] (E)
Israel`s Strategic Collapse: How Putin Sandbagged Netanyahu
Resulting from Russia’s declaration that it would be establishing eight militarized outposts along the de facto Syria-Israel border, the UN has been prodded into action, and is re-engaging its own responsibilities to monitor the region. The UN previously was unable to perform, due to pressure from the US, Israel, Jordan, and Saudi Arabia chiefly, to pressure the UN not to guard the demilitarized zone.
12.08.2018
20:46 [Global Research/ Prof. Michael Chossudovsky] (E)
Is Turkey Sleeping with the Enemy? The Russia -Turkey -Iran “Triple Entente”
Donald Trump has just sent a dirty message to the president of Turkey. Why? What is the objective behind Trump’s statement? While Turkey is officially a member of NATO as well as a firm ally of the US, president Recep Tayyip Erdoğan has been developing “friendly relations” with two of America’s staunchest enemies, namely Iran and Russia.
11.08.2018
20:41 [Blacklisted News] (E)
UN Puts Cost Of Syrian War Destruction At Nearly $400 Billion
A group of United Nations experts have produced a figure which puts a price tag on seven years of war in Syria in terms of overall destruction to the country: nearly $400 billion.
0:35 [Press TV] (E)
UNSC calls for `transparent` inquiry into Saudi-led strike in Yemen’s Sa’ada
The United Nations Security Council (UNSC) has called for launching a "credible and transparent" investigation into a recent airstrike by the Saudi-led military coalition that killed dozens of school children in northern Yemen.
10.08.2018
2:04 [Asia Times] (E)
Security Council backs US plan for humanitarian aid in North Korea
Move is a rare conciliatory gesture from Washington toward Pyongyang
09.08.2018
6:42 [Xinhua] (E)
UN: DR Congo`s president not running for reelection is "progress"
UN Secretary-General Antonio Guterres on Wednesday called Democratic Republic of the Congo President Joseph Kabila`s decision not to run for reelection "progress."
04.08.2018
20:22 [Mint Press News] (E)
U.S.-Iran Tensions Move Beyond Tweets Into Concrete Actions and Shows of Military Force
Whether the White House’s current roster of anti-Iranian hawks or their counterparts in Riyadh and Tel Aviv have any interest in maintaining stability in the Persian Gulf remains an open question. What is certain is that the status quo in the Middle East is bursting at the seams.
03.08.2018
14:57 [Eurasia Future] (E)
UN Update On Russia’s Military Mission In The Central African Republic
The UN Panel of Experts’ update on the situation in the Central African Republic contains valuable information about the activities of the Russian military mission there.
02.08.2018
10:43 [Press TV] (E)
US imposes sanctions on 2 Turkish officials over detention of US pastor
The United States Treasury Department is imposing sanctions on two Turkish officials over detention of a US pastor.
9:06 [Dedefensa] (F)
USA-UE : “Lost in translation”
... Le titre est d’ailleurs sollicité car l’on sait que les Européens, surtout les guerriers de l’UE avec Juncker à leur tête, chargeant chope au clair, ont l’anglais-globalisé comme langue de travail. Il n’y avait donc rien à traduire entre Juncker et Trump la semaine dernière, il suffisait simplement de comprendre différemment, chacun selon sa musique préférée. Pour les Américains, dès lors qu’on parle de soja on parle d’agriculture en général, et si l’on négocie sur le soja cela veut dire qu’on négocie sur l’agriculture toute entière et que la PAC européenne passe à la trappe.
8:56 [LaRouchePAC] (E)
Dual Power Situation in Today`s World — Which Path Will the U.S. Take?
The 2018 BRICS Summit can be usefully compared to the Bandung Conference of Asian and African nations in Indonesia in 1955, the first time the formerly colonized nations met without the colonial masters present. The difference, today, is that the BRICS now represents not only the majority of the world`s population, but also nearly half of the world economy
31.07.2018
23:54 [The Duran] (E)
G20 Agriculture Summit united in opposition to unilateral protectionism
The G20 represents about 80% of the world’s agricultural trade. At the recent summit in Buenos Aires, Argentina, affirmed their commitment to free and open trade, a rules based system, and a multilateral order, and confirmed the joint opposition to unnecessary tariffs, trade wars, and unilateral protectionism. It even praised the WTO, which Trump has a major issue with. Essentially, it was a meeting of countries to agree that they don’t agree with Trump’s manner of doing business.
30.07.2018
14:26 [Wipokuli] (D)
US-Politik, Russland, China und Europa, Wahnsinn und Strategien
Die Präsidenten der beiden militärisch mächtigsten – und antagonistischen – Länder, die zusammen etwa neunzig Prozent der weltweiten nuklearen Bewaffnung besitzen, treffen sich, und sowohl Politiker wie Medien in den USA als auch in Europa spielen verrückt anstatt zu loben, dass die Gefahren eines „nuklearen Armageddon“ reduziert werden.
27.07.2018
20:16 [Réseau International] (F)
Trump annonce la défaite de son pays à partir d’Helsinki et « Israël » la déguste sur le terrain
En effet, le président américain paraissait très faible et démuni en face du président russe, armé de victoires militaires considérables sur le terrain syrien, dont les récentes (et non les dernières) victoires de l’armée syrienne dans les provinces de Deraa et Quneitra, épaulée par les forces militaires et aérospatiales russes, qui seront bientôt couronnées de succès avec l’achèvement, avant la fin de ce mois, de la libération de toutes les zones contrôlées par les organisations armées, y compris la zone dite démilitarisée entre le Golan occupé et le Golan libéré.
20:15 [Réseau International] (F)
Sommet d’Helsinki / Syrie : Une précision s’impose !
Une résolution qui demande aux parties en cause de commencer immédiatement après le cessez-le-feu l’application de la résolution 242 (1967), laquelle exige « le retrait des forces armées israéliennes des territoires occupés », tout en affirmant le droit de chaque État « à vivre à l’intérieur de frontières sûres et reconnues » et, par conséquent, implique le retour d’Israël sur les frontières internationalement reconnues.
25.07.2018
22:59 [Middle East Eye] (E)
The PA, the ICC and Israel
Last week, the International Criminal Court announced it would commence the pretrial phase of a war crimes case brought by the Palestinian Authority (PA) against Israel. An Israeli news report called the move "almost unprecedented". A three-judge panel has been appointed to hear the case: Peter Kovacs (presiding judge), Marc Perrin de Brichambaut and Reine Adelaide Sophie Alapini-Gansou.
21:53 [Strategic Culture] (E)
Trump Drops the Value of the EU as an Ally — to Zero
Maybe we are misreading things. Not a small number of commentaries have suggested that President Trump intended for Helsinki to re-set the Kissinger-esque triangulation between the US, Russia and China. And there are good grounds for making such a hypothesis.
14:36 [RT] (D)
Putin erhält Einladung von Trump in die USA - Besuch könnte Ende 2018 stattfinden
Laut Angaben des Kremls hat der russische Präsident Wladimir Putin eine Einladung erhalten, sich wie vom US-Sicherheitsberater John Bolton vorgeschlagen Ende des Jahres in Washington mit Präsident Trump zu treffen. Eine Mehrheit der US-Amerikaner unterstützt das Vorhaben.
14:35 [Sputnik Deutschland] (D)
Trump will „echten Atomdeal“ mit Iran abschließen
US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag angekündigt, Washington sei zu einem „echten Abkommen“ mit Teheran bereit.
24.07.2018
22:13 [Sputnik Deutschland] (D)
Uno spricht von ihrer Nichtbeteiligung an Evakuierung der „Weißhelme“
Die Uno hat sich nicht an der Organisation der Evakuierung von mehr als 420 Mitgliedern der Hilfsorganisation „Weißhelme“ beteiligt. Dies sagte Stéphane Dujarric, Sprecher des UN-Generalsekretärs.
0:43 [Sozialismus] (D)
Epochenwechsel
Einmal im Jahr stellt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel einer umfassenden Befragung in der Bundespressekonferenz. Ihre diesjährige Botschaft lautet: »Man kann schon sagen, dass der gewohnte Ordnungsrahmen unter Druck steht«. Was meint die Kanzlerin damit?
23.07.2018
20:31 [Blauer Bote Magazin] (D)
Was das Weltwirtschaftsforum mit dem UN-Migrationsabkommen zu tun hat
Wirtschaftsjournalist Norbert Häring hat in seinem Blog einige Artikel mit kritischen Betrachtungen zum UN-Migrationsabkommen veröffentlicht, welche die massiven wirtschaftlichen, neoliberalen Interessen hinter dem Projekt aufzeigen. Es handelt sich bei diesem Migrationsabkommen keineswegs um ein linkes Projekt, auch wenn (Pseudo-) Linke benutzt werden, um dieses voranzutreiben und um Personen, die dem in einigen Punkten kritisch gegenüber stehen, unabhängig von ihrer tatsächlichen Einstellung als Nazis, Fremdenfeinde etc. zu stigmatisieren.
20:30 [Solidaritaet] (D)
Trump und Putin machen Friedenspolitik! Wichtige Lektionen für die ganze Welt!
Es müßte eigentlich für jeden denkenden Menschen offensichtlich sein, daß eine Verbesserung des Verhältnisses USA-Russland, und damit zweier Nationen, die über 90% der Nuklearwaffen dieser Welt besitzen, deren Einsatz die Menschheit auslöschen würde, eine gute Sache ist. Von daher gebührt den Präsidenten Trump und Putin absolute Anerkennung, daß sie mit dem Gipfel in Helsinki den Weg gewiesen haben...
4:37 [Strategic Culture] (E)
The West’s Fury and Bitterness About Russia’s Successes
US media outlets, followed by those of the UK and some other western countries, have gone berserk with fury, and the war-supporters in Washington have been shrill to the point of hysteria. Their paranoia concerning Russia, never far from the surface, has burst through with a vengeance. Another predictable result has been escalation of the West’s anti-Russia propaganda campaign which has been gathering momentum for years.
22.07.2018
21:43 [Ceiberweiber] (D)
Wird Kanzler Kurz zum Anti-Trump aufgebaut?
Als wider Erwarten Donald Trump und nicht Hillary Clinton gewählt wurde, beeilten sich die Medien, Angela Merkel zum „leader of the free world“ zu machen. Doch da ihr Stern immer mehr im Sinken ist, braucht es eine andere europäische Alternative, und da scheint sich Kanzler Sebastian Kurz anzubieten. So lässt sich eine Einladung von Ex-Google-CEO Eric Schmidt an Kurz in den elitären Yellowstone Club in Montana interpretieren, denn Schmidt war einer der wichtigsten Unterstützer Clintons. Freilich ist man auch quer durch die politischen Lager vernetzt, doch diese Geste an Kurz hat weit mehr mit Clintons Umfeld zu tun als mit jenem von Trump. Charakteristisch ist, dass im Vergleich zu diesem Geheimtreffen, zu dem Kurz privat und auf eigene Kosten anreisen soll, die Meetings der Bilderberger ein Ausbund an Transparenz sind. Selbst der „Kurier“ scheiterte mit Anfragen zum mysteriösen Termin des Kanzlers, wie wir der Sonntagsausgabe entnehmen können
0:10 [RT] (E)
Lavrov to Pompeo: Free Maria Butina arrested on fabricated spy charges
The US should immediately release Russian gun activist Maria Butina, who is being held in the US on espionage charges, Russian Foreign Minister Sergey Lavrov told his US counterpart over the phone, calling the case “fabricated.”
21.07.2018
23:35 [Les 7 du Québec] (F)
Sommet « historique » entre Trump et Poutine… que faut-il en attendre?
À Helsinki lundi dernier un « show reality », spécialité de Donald Trump et de Vladimir Poutine, a été présenté à propos duquel les « politicologues » et les experts pédants ont devisé abondamment. Lequel a dit le plus de mensonges à propos de l’autre? Quel est l’intérêt de le savoir pour nous prolétaire ? Comme nous le disions l’an dernier dans notre étude sur « La démocratie aux États-Unis. Les mascarades électorales »
23:35 [Donipress] (F)
Poutine aurait proposé à Trump d’organiser un référendum pour résoudre le conflit dans le Donbass
Lors de la rencontre qui a eu lieu à Helsinki le 16 juillet entre Donald Trump et Vladimir Poutine, et dont une partie s’est tenue à huis clos, il semble que le président de la fédération de Russie ait fait à son homologue américain une proposition de nouveau plan de sortie de crise concernant l’Ukraine.
20.07.2018
17:51 [RT] (D)
Den Haag verschont Verantwortliche für Dauerkonflikte
Ab dieser Woche übernimmt der Internationale Strafgerichtshof die Zuständigkeit für das völkerrechtliche Statut über Angriffe auf souveräne Staaten. Für Fälle wie den Irak wird dies rückwirkend nicht mehr relevant. Dafür hatte sich Großbritannien eingesetzt.
17:50 [Sputnik Deutschland] (D)
Können Trump und Putin ihren Dolmetschern noch vertrauen?
Die gemeinsame Konferenz von Putin und Trump hat gleich mehrere Skandale in den Medien ausgelöst. Doch einer kam unerwartet und ist auf die Fehler des Übersetzers zurückzuführen, der die Antworten Trumps und die Fragen an Putin „verschluckte“. Wie konnte das passieren und ist es wirklich so, dass es selbst Präsidenten an guten Übersetzern mangelt?
18.07.2018
22:43 [Craig Murray] (E)
Detente Bad, Cold War Good
... The entire “liberal” media and political establishment of the Western world reveals its militarist, authoritarian soul today with the screaming and hysterical attacks on the very prospect of detente with Russia. Peace apparently is a terrible thing; a renewed arms race, with quite literally trillions of dollars pumped into the military industrial complex and hundreds of thousands dying in proxy wars, is apparently the “liberal” stance. ...
22:37 [The American Conservative] (E)
Trump Calls Off Cold War II
Beginning his joint press conference with Vladimir Putin, President Trump declared that U.S. relations with Russia have “never been worse.” He then added pointedly, that just changed “about four hours ago.” It certainly did. With his remarks in Helsinki and at the NATO summit in Brussels, Trump has signaled a historic shift in U.S. foreign policy that may determine the future of this nation and the fate of his presidency.
22:32 [Russie politics] (F)
Le renouveau des relations US/Russie: du bouton au ballon
La rencontre qui s`est déroulée hier à Helsinki entre les présidents Trump et Poutine n`a pas changé la face du monde, aucune rencontre entre des Présidents, en soi, n`en a le pouvoir. Leur force dépend du contexte dans lequel elles se déroulent.
21:40 [Washington`s Blog] (E)
Trump’s and Putin’s Responses to Mueller’s Russiagate Indictments
In the July 16th joint press conference between U.S. President Donald Trump and Russian President Vladimir Putin, the question arose of U.S. Special Counsel Robert Mueller’s recent indictment of 12 Russian intelligence officials for allegedly having engineered the theft of computer files from the Democratic National Committee and from John Podesta, Hillary Clinton’s campaign chairman.
17.07.2018
20:01 [Sputnik Deutschland] (D)
Putin und Trump: Was weiter mit Iran, Syrien und Golanhöhen?
Nach der endgültigen Zerschlagung der Terroristen in Syrien soll auch das Problem der Golanhöhen gelöst werden. Darauf wies Russlands Präsident Wladimir Putin am Montag in Helsinki auf einer Pressekonferenz nach einem Treffen mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump hin.
19:59 [Eurasia Future] (E)
Israel, Korean Peace, Disliking Hillary Clinton and Football/Soccer: The Four Things on Which Vladimir Putin and Donald Trump Agree
Russian President Vladimir Putin has met with US President Donald Trump in Helsinki, marking the first formal summit between the two leaders outside of the sidelines of international conferences, namely the G20 and the APEC summits last year.
19:56 [RT] (D)
Putin-Trump-Treffen in Helsinki: "Der Kalte Krieg ist längst vorbei"
US-Präsident Donald Trump bezeichnete sein mit Spannung erwartetes Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin als "guten Start". Sein russischer Amtskollege sah in den Gesprächen den ersten wichtigen Schritt zur Verbesserung der Beziehungen.
19:55 [RT] (D)
"Putin reibt sich die Hände": Internationale Reaktionen zum Treffen zwischen Putin und Trump
Das Präsidententreffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki warf bereits im Vorfeld seine Schatten voraus. Auch im Nachhinein erhitzt der Gipfel der beiden Staatenlenker die transatlantischen Gemüter. Manche werfen Trump gar "Hochverrat" vor. Bis vor wenigen Jahren galt ein Gipfeltreffen zwischen zwei der wichtigsten globalen Staatsoberhäupter als notwendige diplomatische Pflichterfüllung und nicht als Frage des Ob, sondern des Wann. Doch diese Zeiten sind vorbei.
11:23 [Ceiberweiber] (D)
Medien, Trump und Juncker
Es geht einzig um eine Agenda, die nie klar benannt wird: das erkennt man, wenn man vergleicht, wie über Donald Trump und Jean-Claude Juncker berichtet wird. Während es beim Präsidenten der EU-Kommission skandalös ist, bekannte Probleme offen auszusprechen, ist es erwünscht, dem US-Präsidenten Probleme anzudichen. Wolfgang Fellner bringt das in „Österreich“ so auf den Punkt: „Ist Trump ein Irrer, ein Ahnungsloser oder ein Agent?“ Fellner, der übrigens ein alter Kumpel von Peter Pilz ist, stört unter anderem, dass Trump die NATO „attackiere“: „Was ist los mit Donald Trump? Ist dieser US-Präsident, der gerade eine Woche lang wie ein Elefant durch das Porzellan der weltweiten Beziehungen getrampelt ist…… ’nur‘ völlig überfordert in seinem Job – ein politisch Ahnungsloser, der von einem Polit-Fettnäpfchen ins nächste rutscht?… oder ein psychiatrischer Fall, der längst in eine Klinik gehörte und in Wahrheit als Kranker die Welt regiert?… oder im schlimmsten aller Fälle sogar ein „Polit-Agent“, den die Russen via Cyber-Crime, Hacking und illegale Finanzierung an die Spitze ihres wichtigsten Konkurrenz-Staates geputscht haben?“ Aufklärung verschaffen u.a. Artikel in kritischen US-Medien, die sich auf die unten zu sehende Pressekonferenz von Trump und Putin in Helsinki beziehen.
0:48 [RT] (E)
`The ball is on your side`: Putin symbolically hands Trump football to answer Syria question
Although the World Cup is over, Russian President Vladimir Putin maintained a football theme at a summit in Helsinki with US President Donald Trump, handing a ball over to answer a question about discussions on Syria.
0:42 [Pars today] (F)
Trump en GB: un visiteur venu de l’enfer
Le gouvernement britannique a fait de son mieux — étant donné que les rues des villes étaient pleines de manifestants anti-Trump — pour souhaiter la bienvenue à M. Trump cette semaine. Blenheim, Sandhurst, Checkers, Windsor — il n’est guère possible d’obtenir plus de tapis rouges de l’establishment britannique que cela.
0:35 [The Conservative Treehouse] (E)
President Trump and First Lady Melania Trump Arrive in Helsinki, Finland…
July 15, 2018 - President Trump and First Lady Melania arrive in Helsinki, Finland ahead of a summit between the U.S. and Russia scheduled for tomorrow.
0:34 [Zero Hedge] (E)
Trump, Putin Advisors Join Meeting; Press Briefing Expected
"After meeting one-on-one for more than two hours, President Trump and President Putin are holding another press conference to brief the world on the substance of their discussion."
0:34 [Sputnik Deutschland] (D)
Putin schlägt Trump Gespräch über „Schmerzstellen“ vor
Bei dem Auftakt des Gipfeltreffens mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump hat der russische Präsident Wladimir Putin die Notwendigkeit eines Gesprächs über „Schmerzstellen“ betont.
0:32 [RT] (D)
LIVE: Der russische Präsident Wladimir Putin trifft am Präsidentenpalast in Helsinki ein
Die im Anschluss stattfindenden Presseerklärungen von Trump und Putin werden wir mit deutscher Simultanübersetzung ausstrahlen.
16.07.2018
20:40 [Sputnik Deutschland] (D)
Trump: „US-Torheit“ ist Grund für schlechte Beziehungen zu Russland
Der US-Präsident Donald Trump hat auf seinem Twitter die zwei Gründe für die schlimmen Beziehungen der Vereinigten Staaten zu Russland genannt. „Unsere Beziehung zu Russland ist niemals schlechter gewesen, dank vieler Jahre von US-Torheit und Dummheit und jetzt der manipulierten Hexenjagd!“, so Trump via Twitter.
16:05 [Tass] (E)
Putin-Trump negotiations last two hours
The two leaders are meeting tete-a-tete behind closed doors
14:52 [antikrieg.com] (D)
Trump senkt Erwartungen an Russland-Gipfel
"Nichts Schlimmes wird dabei herauskommen, und vielleicht wird etwas Gutes herauskommen", sagte Trump. Er folgte mit einer Reihe von Tweets, in denen er beklagte, dass es für seine Kritiker nie gut genug sein würde.
4:13 [Sputnik Deutschland] (D)
Trump freut sich auf Gipfeltreffen mit Putin – befürchtet aber schlechte Presse
US-Präsident Donald Trump ist am Sonntagabend in Helsinki eingetroffen, wo er sich am Montag mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin treffen wird. Laut einer Twitter-Mitteilung freut sich der US-Staatschef zwar auf den bevorstehenden Gipfel, rechnet jedoch mit keiner positiven Einschätzung seiner möglichen Erfolge durch seine Gegner.
14.07.2018
23:58 [Decryptnewsonline] (F)
Londres-Washington: les frères ennemis ?
Pour le Royaume-Uni, qui ressasse en permanence sa soi-disant «relation spéciale» avec les Etats-Unis, la première visite officielle de Donald Trump, qui arrive à Londres ce jeudi, débute sous les plus mauvais auspices.
23:54 [Asia Times/Pepe Escobar] (E)
Trump, NATO and ‘Russian aggression’
The US President`s blitzkrieg at the Brussels summit, calling NATO obsolete and for member states to boost spending to defend themselves is correct...
11:56 [RT] (E)
What is an ideal outcome of Trump-Putin meeting? Russian FM tells Larry King
Russian Foreign Minister Sergey Lavrov has shared his view on what would be an “ideal” outcome of a Trump-Putin meeting, in an interview with Larry King that covered a wide range of topics, from Crimea to NATO and Syria. Relations between the US and Russia are now at such a low point that a mere resumption of a normal dialog following a summit between US President Donald Trump and Russian leader Vladimir Putin could already be regarded as a success, Lavrov told the veteran TV host, on his show Politicking, aired on RT America.
1:29 [Insolentiae] (F)
« L’attaque de Trump contre l’Allemagne. Sortir de l’OTAN ? Une nécessité !! »
Celles et ceux qui ont toujours eu une « certaine idée de la France », et de notre indépendance, ont toujours vu d’un très mauvais œil le retour dans l’OTAN que Nicolas Sarkozy, dit « l’américain », a initié alors qu’il était président. Son successeur, François Hollande, a suivi le même chemin, celui de l’alignement corps et âme de la France et de son appareil militaire sur les intérêts américains.
1:13 [Sputnik Deutschland] (D)
Nach US-Beschuss: Syrien beschwert sich beim UN-Generalsekretär
Nach den jüngsten Schlägen der US-geführten internationalen Koalition auf zwei Dörfer im Gouvernement Deir ez-Zor hat das syrische Außenministerium ein Schreiben an den UN-Generalsekretär gerichtet. Das meldete die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA am Freitag.
13.07.2018
16:23 [Luftpost] (D)
Erst greift Trump einzelne Verbündete an und dann fordert er alle auf, ihre Verteidigungsausgaben auf 4 Prozent ihres BIP zu erhöhen
Wir haben einen Artikel der Washington Post übersetzt, in dem über Trumps Auftritt auf dem NATO-Gipfel 2018 in Brüssel und seine harsche Kritik an der Bundesrepublik Deutschland berichtet wird.
16:23 [Querdenkende] (D)
The Donald mischt weiterhin die Weltpolitik auf
„Schau mir in die Augen Kleines!...“ Oder vielleicht doch besser nicht, weil der Film Casablanca, in dem Humphrey Bogart in der ersten deutschen Synchronfassung Ingrid Bergmann berherzt anspricht, ausgerechnet mit diesem 45. US-Präsidenten nichts gemein hat. Und doch paßt er in manch Geschehen, was die Weltöffentlichkeit seit dessen Amtsantritt über sich hat ergehen lassen müssen.
0:06 [rt] (E)
US & Israel want to stop Iran from withdrawing its cash from Germany
Iran wants to withdraw €300 million ($350 million) from bank accounts in Germany before US sanctions kick in, German newspaper Bild reports. The United States and Israel are reportedly pressuring Berlin to intervene and stop it.
0:02 [LaRouchePAC] (E)
Fireworks Begin At NATO As Trump Prepares For Putin Summit
President Trump continued his demands on the NATO countries to pay their agreed share for the defense of Europe, but the question should be: defense against whom? Trump has not, as yet, repeated his charge issued during the election campaign in 2016, when he said NATO was "obsolete" and "disproportionately" too expensive, and that terrorism was the primary concern.
12.07.2018
23:53 [Sputnik Deutschland] (D)
May begrüßt Putin-Trump-Treffen und erläutert warum – Medien
Die britische Premierministerin Theresa May begrüßt laut ihren Aussagen die bevorstehende Zusammenkunft zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen Donald Trump, wie die Zeitung „The Guardian“ berichtet.
2:35 [Tass] (E)
Netanyahu says he told Putin that Israel is against Iran’s presence in Syria
Netanyahu also informed the Russian leader that Israel Defense Forces had downed a Syrian drone
2:32 [Russia Insider] (E)
Netanyahu to Offer Putin US Sanctions Relief for Ousting Iran From Syria
Wait, why are US sanctions up to Netanyahu in the first place?
2:14 [RT] (D)
Trump-Putin-Gipfel: Haben sich Moskau und Washington auf ein Abschlusskommuniqué geeinigt?
Welche Themen werden beim Gipfel am 16. Juli zwischen Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki besprochen? Warum findet der Gipfel überhaupt dort statt? Wird es ein gemeinsames Abschlusskommuniqué geben? Die Unsicherheit vor dem Treffen ist gewaltig.
2:09 [TauBlog] (D)
Europas Haltung bleibt dämlich
Für Trump war die NATO bekanntlich schon einmal „obsolet“. Der amerikanische Präsident ist aber nicht doof und weiß um die Bedeutung des Bündnisses für alle anderen, die es ja unbedingt als transatlantischen Club erhalten wollen. Dass Trump seine NATO-Kollegen nun permanent mit den Ausgaben für Verteidigung nervt, hat nichts mit dem Bündnis oder einer Bedrohungslage an sich zu tun. Ihm geht es nur um den wirtschaftlichen Vorteil.
1:18 [Sputnik Deutschland] (D)
Russland fordert: Japan soll C-Waffen aus Zweitem Weltkrieg in China vernichten
Russland hat Japan aufgerufen, die im Zweiten Weltkrieg in China zurückgelassenen Chemiewaffenbestände zu vernichten. Georgi Kalamanow, der Leiter der russischen Delegation bei der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW), übte zudem Kritik an den USA, die laut ihm die Entsorgung ihrer C-Waffen-Arsenale verzögern.
1:01 [Chroniques du Yéti] (F)
Menaces (vaines) des États-Unis contre une résolution de l’OMS sur l’allaitement maternel
Les États-Unis ont tenté, en vain, de boycotter une résolution de l’Organisation mondiale de la santé (OMS) qui promeut l’allaitement maternel et limite le lait artificiel. Dans sa résolution, l’OMS rappelle les bienfaits du lait maternel sur le développement neuro-comportemental des nouveaux nés et sur la réduction des risques d’exposition aux maladies. À l’inverse, elle souligne les gros inconvénients des produits de substitution, surtout dans les pays du tiers-monde où ces produits nécessitent l’usage d’une eau souvent contaminée.
10.07.2018
19:56 [RT] (D)
Giftgas in Duma: OPCW widerspricht westlichen Regierungen – Mainstreammedien verbreiten Fake News
Der am Wochenende veröffentlichte OPCW-Bericht zum mutmaßlichen Giftgaseinsatz im syrischen Duma straft Washington und seine Verbündeten Lügen. Viele Mainstreammedien griffen den Bericht auf und machten daraus die Fake News, die OPCW habe Chlorgas nachgewiesen.
1:27 [Zeit-Fragen] (D)
Gipfeltreffen von Donald Trump und Wladimir Putin
...Wenn der US-Präsident wirklich in der Lage sein sollte, das amerikanisch-russische Verhältnis zu verbessern und die Gefahr eines grossen Krieges zu bannen, ist dies erst einmal zu begrüssen. Die Sprecherin des Weissen Hauses, Lindsay Walters, sagte zum geplante Gipfeltreffen, der US-Präsident erhoffe sich vom Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin, die Lage zu entspannen und eine konstruktive Zusammenarbeit anzustossen.
09.07.2018
20:32 [Telepolis] (D)
OPCW-Bericht bestätigt Zweifel an Giftgasangriff in Ostghouta
"Keine Rückstände von phosphororganischen Nervengiften gefunden." Politisch einem fixen Bild von Syrien verpflichtete Medien halten dennoch unbeirrt an ihrer Gewissheit fest, dass Assad für einen Chemiewaffen-Angriff verantwortlich zu machen sei
18:05 [Press TV] (E)
China puts forward five-point proposal to save Iran nuclear deal: FM spokeswoman
China vows to continue efforts to safeguard the achievements of a 2015 nuclear agreement Iran signed with the P5+1 group of countries after the United States` withdrawal from the historic deal, saying it has put forward a five-point proposal in this regard.
13:13 [RT] (D)
Kuba erinnert bei UN an Palästinenser – und fordert eine gerechte Zweistaatenlösung
Der kubanische Botschafter Pedro Luis Pedroso hat bei der 38. Sitzung des Menschenrechtsrats der UN in Genf die uneingeschränkte Unterstützung Kubas für eine umfassende, gerechte und dauerhafte Lösung im israelisch-palästinensischen Konflikt beteuert.
4:30 [RT] (E)
‘Thaw’ in Russian-US parliamentary relations – senior senator
The head of the Russian Upper House Committee for International Relations has stated that the recent visit of US Congressmen to Moscow had “thawed” the hitherto frozen parliamentary dialogue between the two nations.
2:13 [Russie politics] (F)
La visite controversée des sénateurs américains à Moscou
La semaine dernière, un groupe de 7 républicains, 6 sénateurs américains et un membre du Congrès, se sont rendus en Russie pour relancer le dialogue avec la Russie, tâter le terrain avant le sommet Trump / Poutine, bref préparer les négociations et trouver les faiblesses.
08.07.2018
16:41 [Zero Hedge] (E)
OPCW Report Demolishes White House Sarin Narrative
A preliminary report published Friday by the Organization for the Prohibition of Chemical Weapons (OPCW) found no traces of any nerve agent at the site of a suspected chemical attack in the Syrian city of Douma. The OPCW report states this unambiguously as follows: "No organophosphorous nerve agents or their degradation products were detected in the environmental samples or in the plasma samples taken from alleged casualties."
1:04 [Asia Times] (E)
Eagle-meets-Bear and the Syria tug-of-war
Trump and Putin are likely to discuss the tricky situation in southern Syria when they meet; while the US president says he wants US forces back home, the CIA, Pentagon and Israel may be happier to see them stay so the war-torn state remains unstable
07.07.2018
15:42 [RT] (D)
OPCW findet keine Spuren von Nervengas in Duma
Die Ermittler der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) haben im syrischen Duma keine Spuren von Nervengas entdeckt. Das geht aus einem Zwischenbericht der Experten hervor, wie die OPCW am Freitag in Den Haag mitteilte. Die Experten hätten jedoch Spuren von Chlorgas entdeckt, teilte die OPCW mit. Wann der endgültige Bericht vorgelegt wird, ist noch nicht bekannt.
1:30 [Sputnik Deutschland] (D)
„War ganzes Leben lang darauf vorbereitet” – Trump zu Treffen mit Putin
US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede in der Stadt Great Falls (US-Bundesstaat Montana) den Aufbau von Beziehungen zu Russland und China als eine „gute Tat” bezeichnet.
06.07.2018
22:10 [Press TV] (E)
Nuclear deal parties resolved to stand up to US departure: Iran FM
Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif says all the remaining signatories to a 2015 landmark nuclear agreement have political will to stand up to the United States` move to withdraw from the deal.
15:15 [RT] (E)
`We`ll do just fine:` Trump says he might end up in `good relationship` with Putin
President Trump has lashed out at critics of his decision to meet with Russian President Vladimir Putin, saying that "it`s a good thing" to have good relations with all nations, including Russia, and that Putin himself is "fine."
15:08 [Asia Times/Pepe Escobar] (E)
Eagle-meets-Bear and the Syria tug-of-war
Trump and Putin are likely to discuss the tricky situation in southern Syria when they meet; while the US president says he wants US forces back home, the CIA, Pentagon and Israel may be happier to see them stay so the war-torn state remains unstable. Ahead of the Eagle-meets-Bear Trump-Putin summit on July 16 in Helsinki, Syria-centered spin has gone into overdrive. Unknown sources have leaked what is billed as President Trump’s alleged Syria deal discussed with Jordan’s King Abdullah.
03.07.2018
20:41 [The Duran] (E)
UK worried about Putin-Trump meeting
Despite historically close US-UK relations, an agreement between Trump and Putin would make the United Kingdom less important on the world stage
12:28 [Sputnik Deutschland] (D)
Angst und Schrecken in Helsinki: Putin hat, was Trump braucht und die Polen fürchten
Wäre über die Reaktion der westlichen Expertengemeinschaft auf das kommende Treffen zwischen Putin und Trump ein Hollywood-Film gedreht worden, wäre er „Fear and Loathing in Helsinki“ genannt worden.
02.07.2018
16:09 [Sputnik Deutschland] (D)
Trumps Berater zu Gespräch mit Putin: keine Einigung
Laut dem Berater des US-Präsidenten für nationale Sicherheit, John Bolton, hat er während des Treffens mit Wladimir Putin Diskrepanzen beider Seiten in Bezug auf die Ukraine festgestellt.
90 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!