Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
   Albert Einstein
 23.10.18 18:05                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

22.10.2018
15:45 [Mirastnews] (F)
La Russie verra comme une attaque contre elle toute agression contre la Biélorussie
La Russie et la Biélorussie font partie de l’état de l’Union et sont des alliés qui partagent « une politique militaire commune garantissant la sécurité absolue de nos citoyens », a-t-il déclaré. Après s’être entretenu avec son homologue polonais, Andrzej Duda, le président des Etats-Unis d’Amérique Donald Trump a annoncé que Washington envisagerait de créer une base militaire permanente dans le pays européen, prêt à débourser des milliards de dollars pour financer cette installation.
20.10.2018
15:20 [Kremlin - President of Russia] (E)
Meeting of the Valdai International Discussion Club
October 18, 2018 - Vladimir Putin took part in the plenary session of the 15th anniversary meeting of the Valdai International Discussion Club. The main topic is The World We Will Live In: Stability and Development in the 21st Century. The plenary session moderator is Fyodor Lukyanov, Research Director of the Foundation for Development and Support of the Valdai Discussion Club. The Valdai Forum opened in Sochi on October 15. Its participants – 130 experts from 33 countries – are discussing Russia’s political and socioeconomic prospects as well as social and cultural development and place in the modern world.
15:19 [Tom Luongo] (E)
Putin Lays Down the Law at Valda
Every year Russian President Vladimir Putin speaks at the Valdai Economic Forum. And each year his talk is important. Putin isn’t one to mince words on important issues. With tensions between Russia and the West reaching Cold War levels, Valdai represented the first time we’ve heard Putin speak in a long-form discussion since Helsinki and the events thereafter — IL-20, Khashoggi, etc.
15:09 [RT] (D)
Wladimir Putins Waldai-Rede: Vom nuklearem Holocaust bis zur körperlichen Ertüchtigung
Putin sprach am Donnerstag im Waldai-Diskussionsclub einige der heißesten Themen der russischen und internationalen Politik an. Das Forum wird jährlich in Sotschi abgehalten. Putin warnte jeden, der die Zerstörung Russlands suchen würde und vor schnellen Vorverurteilungen.
15:09 [RT] (D)
Russlands Außenminister Lawrow: Westen studierte Dossiers der Weißhelme und war entsetzt (Video)
In einem Interview mit dem Nachrichtensender Euronews hat sich der russische Außenminister Sergei Lawrow zur angeblichen Vergiftung des ehemaligen GRU-Mitarbeiters Sergei Skripal geäußert: "Wo sind Julija Skripal und Sergei Skripal? Wenn uns nur die Leichen einer Katze, eines Hamsters und – Verzeihung – einer armen Frau ohne festen Wohnsitz und ein Parfumfläschchen präsentiert werden, dann ist das grotesk."
19.10.2018
7:42 [Anti Spiegel] (D)
Die Sicht der anderen: Russland fragt, warum Europa Mitgliedern der Weißhelme kein Asyl gibt
Heute hat die Sprecherin des russischen Außenminsteriums auf ihrer wöchentlichen Pressekonferenz über die Weißhelme gesprochen und die Frage gestellt, warum die europäischen Länder, die den im Juli nach Jordenien evakuierten Mitgliedern der Gruppe versprochen hatten, ihnen in Europa Asyl zu gewähren, dieses Versprechen auch nach drei Monaten noch nicht erfüllt haben. Ich übersetze die Erklärung hier im Wortlaut.
18.10.2018
3:35 [anti-spiegel] (D)
Die Sicht der Anderen: Wie das russische Fernsehen die Bayern-Wahl betrachtet
Die Wahl in Bayern ist auch in Russland heute eines Top-Themen. Daher übersetze ich hier einen Beitrag des russischen Fernsehens dazu, wie Russland auf die Wahl und deren Folgen blickt.
3:30 [Al Jazeera] (E)
Afghan Taliban officials: `US agrees to discuss troops pullout`
The United States has agreed to discuss the withdrawal of its troops from Afghanistan in a direct meeting with Taliban representatives in Qatar, officials from the armed group said. In a preliminary meeting in Doha on Friday, Taliban representatives and US envoy Zalmay Khalilzad discussed the Taliban`s conditions to end the 17-year war in Afghanistan, two top Taliban officials, who spoke on the condition of anonymity, told Al Jazeera.
3:22 [RT] (D)
Krieg und Profit: Ex-Blackwater auf Werbetour in Afghanistan
Täglich sterben zwischen 30 und 40 afghanische Soldaten im Kampf gegen den Terror. Die private Sicherheitsfirma Academi (ehemals Blackwater) nutzt die Krise und wirbt für die Privatisierung des Krieges. Oppositionelle liebäugeln mit der Söldner-Lösung.
2:49 [Eurasia Future] (E)
Uzbekistan Is The Key To Russia’s Counterterrorism Strategy In Central Asia
The Russian Defense Minister’s visit to Uzbekistan yielded a landmark agreement that allows each of their military aircraft to use the other’s airspace, which will in practice enable Russia to more speedily supply its forces in Tajikistan in the event of an anti-terrorist emergency there and thus prevent the actualization of any worst-case scenarios stemming from the potential spread of Afghan-originating terrorist threats throughout the region.
2:41 [Sputnik Deutschland] (D)
Russisches Außenamt hat Volker im Verdacht: Er will der neue McCain werden
Das russische Außenamt hat die Erklärung des US-Sonderbeauftragten für die Ukraine, Kurt Volker, der Russlands Initiative zur Bildung einer UN-Mission zum Schutz von OSZE-Beobachtern abgelehnt hatte, „mit Befremden wahrgenommen“. Mit seinen Aussagen ähnelt er laut dem Ministerium John McCain, der für seine harte antirussische Haltung bekannt war.
17.10.2018
20:10 [Donbass Insider] (F)
Attaque dans une école polytechnique de Crimée : 19 morts et 47 blessés
Qualifié d’abord de simple explosion en début d’après-midi, l’acte a été requalifié en attentat terroriste, avant d’être rétrogradé comme meurtre. D’après les informations préliminaires, il semble qu’un engin explosif non identifié aurait fait exploser une bonbonne de gaz (l’école n’était pas reliée au réseau et était alimentée en gaz liquéfié par des bonbonnes), puis un ou des hommes auraient ouvert le feu sur les personnes présentes.
9:48 [Sputnik News] (F)
Le Premier ministre arménien Nikol Pachinian a annoncé sa démission
Une crise politique a éclaté en Arménie à cause de l`intention de Nikol Pachinian, élu en tant que Premier ministre au mois de mai à l`issue de nombreuses manifestations, de tenir des élections parlementaires anticipées. Selon la Constitution de l`Arménie, le parlement peut être dissous si, après la démission du chef du cabinet des minstres, les députés n`ont pas pu élire un nouveau Premier ministre pendant deux sessions d`affilé.
16.10.2018
15:39 [antikriegTV] (D)
VIDEO: Russland warnt eindringlich vor AfD-Kooperation
Warnung vor AfD-Kooperation: Spitzenfunktionärin der Putinpartei u. Beraterin von „Russia Today“
13.10.2018
13:26 [Pars today] (F)
Russie: exercices des forces nucléaires avec tirs réels
Les forces nucléaires stratégiques de la Russie ont organisé d’importants exercices militaires dans les eaux territoriales du pays, pratiquant un large éventail de scénarios d’attaque et de défense nucléaires sur ordre direct du Président Vladimir Poutine.
12.10.2018
8:24 [Sputnik Deutschland] (D)
Zentralasien von Russland trennen: Pentagon liefert mehr Technik nach Tadschikistan
Washingtons Verhältnis zu Russland und Pakistan verschlechtert sich weiterhin. Deshalb wird Zentralasien für die USA zunehmend zu einer Schlüsselregion. Die zentralasiatischen Ex-Sowjetrepubliken sollen auf lange Sicht aus dem russischen Einflussbereich rausgerissen werden.
11.10.2018
5:10 [German Foreign Policy] (D)
Strategischer Verbündeter im Kaukasus (II) - Kriegsziel Georgien
Geostrategische Motive leiten die deutsche Politik gegenüber Georgien, dem Gastland der heute beginnenden Frankfurter Buchmesse, seit mehr als 100 Jahren. Bereits das Heraustrennen Georgiens aus dem russischen Staatsverband am Ende des Ersten Weltkriegs ging maßgeblich auf die deutsche Politik zurück.
5:06 [Sputnik Deutschland] (D)
"Titanen on Tour“ ziehen in den Kreml ein
Über ein Vierteljahr war ein Treck mit Planwagen und Pferden im Zeichen des Friedens von Brandenburg nach Russland unterwegs. Die „Titanen on Tour“ haben nun ihr Ziel Weliki Nowgorod, die älteste Stadt Russlands, erreicht und eine Friedensglocke überreicht.
10.10.2018
18:56 [IVERIS] (F)
Kirghizistan retour sur 27 ans d’indépendance
Durant ces trois dernières décennies, ce pays, au cœur de l’Asie centrale, a traversé des heures sombres tant économiquement que politiquement. Bruno Husquinet a dialogué avec Talant Sultanov, directeur du Centre pour les Initiatives Stratégiques et ancien conseiller auprès de l’ex-Premier ministre, Sapar Isaakov. Dans cet entretien passionnant, Talant Sultanov revient sur la situation de son pays ; sur les liens de Bichkek avec ses voisins Russes et Chinois et sur les relations avec les Etats-Unis et l’Europe. Il évoque également la radicalisation de certains jeunes kirghizes partis rejoindre les rangs de l’Etat Islamique.
8:07 [NachDenkSeiten] (D)
Russland und die Rechtspopulisten – Medien verschweigen wichtiges Interview
Für viele große Medien ist ausgemacht: Russland unterstützt die Rechtspopulisten, um Europa „zu spalten“. Doch was denken Akteure der „Putin-Partei“ tatsächlich über Afd und Front National? Eine prominente russische Politikerin hat nun eindringlich vor den Kontakten mit Rechten gewarnt, da diese den russischen Interessen zuwiderliefen. Der aufschlussreiche Beitrag widerspricht der Deutung von der russischen Begeisterung für Rechtspopulismus. Darum werden die Äußerungen in großen Medien nicht aufgegriffen.
0:32 [Sputnik Deutschland] (D)
Russlands Oberrabbiner kritisiert S-300-Lieferungen an Syrien
Berel Lazar, der Oberrabbiner von Russland, hat die von Moskau beschlossene Lieferung von S-300-Flugabwehrkomplexen an Syrien als einen Fehler bezeichnet. Dies berichtet die israelische Zeitung „Haaretz“. „Ich glaube, es ist ein Fehler, der die Probleme in der Region nur vergrößern wird“, soll der Rabbiner gegenüber dem israelischen Journalisten Eli Mandelbaum kundgetan haben.
08.10.2018
1:15 [Sputnik Deutschland] (D)
"Im Kreml das Licht ausmachen“: Russische Politiker reagieren auf britische Drohung
Die Drohung aus Großbritannien, durch Hackerangriffe einen massiven Blackout in Moskau auszulösen, ist in Russland auf geteilte Reaktionen gestoßen. Während Moskauer Politiker sich skeptisch zeigen, befürchtet die Botschaft in London, dass das Königreich Ernst macht.
1:15 [Analitik] (D)
Gute Sanktionen – kapiert es endlich
Jede Woche fragt der Westen in Gestalt verschiedener Journalisten bei der russischen Führung über Sanktionen nach. Verherter Putin, haben Sie die Sanktionen nicht satt?
0:13 [Anti Spiegel] (D)
Die Sicht der Anderen: Statement des russischen Außenministeriums zum Fall Skripal im Wortlaut
Die Sprecherin des russischen Außenministeriums hat sich zu den letzten „Enthüllungen“ im Fall Skripal geäußert. Da die russische Argumentation in den westlichen Medien nicht genannt wird, gebe ich die Äußerung im Wortlaut wider. Weitere Hintergrundinformationen zum Fall Skripal habe ich am Ende der Übersetzung verlinkt.
06.10.2018
12:13 [The Unz Review] (E)
Red ZOG Defending the Bolsheviks and Soviet Communism
“I was given a full access to all archives, I learned everything there is about Stalin’s victims, and I prepared a complete report. However, I decided to save it for some future time. If I were to publish it, [I’d probably lose my job, there will be no more grants], my friends would drop me like a hot potato, I’d remain alone, and nobody will believe me anyway”. This frank admission had been made in 2012 by the high authority on Communist era repressions, the founder and the chairman of the Memorial, a Russian anti-Communist NGO, Dr Arseny Roginsky.
05.10.2018
16:04 [German Foreign Policy] (D)
Strategischer Verbündeter im Kaukasus (I) - Boomendes Russland-Geschäft
Georgien, "Partnerland" der nächste Woche beginnenden Frankfurter Buchmesse, reduziert seine Abhängigkeit von den westlichen Mächten und bemüht sich in Kooperation mit Russland und China um eine größere Eigenständigkeit. Dies ergibt sich aus der vorsichtigen Versöhnungspolitik gegenüber Russland, die die seit 2013 regierende Koalition des "Georgischen Traums" betreibt, und aus der Einbindung des Landes in Chinas "Neue Seidenstraße". Beides entspricht nicht den Vorstellungen Berlins. Deutschland hat seit 1992 eine wichtige Rolle in dem Kaukasusland gespielt und unter anderem seine Assoziierung an die EU forciert.
11:43 [Zero Hedge] (E)
US Sanctions Against Russia Are "A Colossal Strategic Mistake", Putin Warns
As Russia is preparing plans to wean its banking system off the dollar, advancing a trend of de-dollarization among the US`s largest economic and geopolitical rivals, Russian President Vladimir Putin accused Washington of making a "colossal" but "typical" mistake by exploiting the dominance of the dollar by levying economic sanctions against regimes that don`t bow to its whims.
11:37 [Zero Hedge] (E)
Russia Says Space Station Hole Was Deliberate Sabotage After Formal Investigation
After a thorough investigation which included consultation with NASA, Russia is now pointing the finger to deliberate sabotage as causing a hole that created a dangerous oxygen leak on the International Space Station (ISS). Dmitry Rogozin, the head of Russian space agency Roskosmos, said on Monday that an official investigative report had confirmed their prior theory: "It concluded that a manufacturing defect had been ruled out which is important to establish the truth," he said.
02.10.2018
5:33 [CO-OP NEWS] (D)
Vorstandsmitglied von Putins Partei „Einiges Russland“: Kontakte zu Europas Rechten wie der AfD oder FPÖ widersprechen den innen- und außenpolitischen Interessen Russlands
Veronika Krascheninnikowa, Mitglied des Obersten Rates der Putinpartei „Einiges Russland“, dem höchsten Gremium der russischen Regierungspartei, ist im Umfeld des Kreml auf einer Mission. Sie will ihre Parteifreunde davon überzeugen, dass Kontakte zwischen ihrer Partei und Europas Rechten wie der AfD oder FPÖ den innen- und außenpolitischen Interessen ihres Landes widersprechen. Frau Krascheninnikowa ist zusätzlich sehr einflussreich als Beraterin des Generaldirektors von Rossija Sewodnja, der Eigentümerin von Sputniknews und anderen großen Medien.
5:23 [Alahed news] (F)
Lavrov révèle comment Moscou contournera les sanctions US contre l’Iran
Moscou soutient l’initiative européenne de mettre en œuvre un système de transactions financières alternatif avec l’Iran, a fait savoir le chef de la diplomatie russe. Selon lui, le départ des entreprises européennes serait «une grande erreur».
5:17 [anti-spiegel] (D)
Die Sicht der anderen: Das russische Fernsehen über die Lage in Afghanistan
Das russische Fernsehen hat gestern in der Sendung "Nachrichten der Woche" einen Beitrag über die Lage in Afghanistan gebracht. Da dort auch deutsche Soldaten kämpfen, könnte der Blick von außen auch für den deutschen Leser interessant sein. Ich habe daher den Bericht übersetzt.
5:17 [Anti Spiegel] (D)
Abgeschossenes russisches Flugzeug bei Syrien: Die harte russische Reaktion im O-Ton
Die russische Seite hat auf den Abschuss ihres Flugzeugs über dem Mittelmeer hart reagiert. Die Schuld gibt Russland den Israelis. Daraufhin hat Russland angekündigt, Syrien mit modernen Luftabwehrsystemen auszurüsten. Wie heftig und deutlich die russische Seite dabei verbal reagiert, zeigt ein Beitrag aus der gestrigen Sendung "Nachrichten der Woche" im russischen Fernsehen, den ich hier im Wortlaut wiedergebe
01.10.2018
10:07 [Tass] (E)
Russian diplomat derides plans to `rebrand` Salisbury
One may think that "some experts on improving the image of British cities have taken the job," Maria Zakharova wrote on Facebook
30.09.2018
6:37 [Eurasia Future] (E)
The Russian Far East Is The Next Frontier For Multipolarity
Despite being a far-flung and underdeveloped region, the Russian Far East might turn out to be the country’s most promising one if several visionary connectivity proposals are implemented.
6:37 [Pravda] (E)
Putin in Azerbaijan: Israel will have to leave Moscow`s sphere of influence
Russian President Vladimir Putin came to Baku to participate in the Russian-Azerbaijani interregional forum. Putin will also attend the final stage of the World Judo Championship. However, behind closed doors, Putin and his Azerbaijani counterpart Ilham Aliyev also discussed topics of military-technical cooperation, the CSTO, as well as issues of the settlement of the Nagorno Karabakh conflict.
6:32 [Strategika 51] (F)
La nouvelle stratégie en Afghanistan comporte des éléments d’une guerre hybride par proxy
En Afghanistan, la guérilla Talibane, qui se définit elle même comme un mouvement de libération visant à débarrasser ce pays enclavé d’Asie centrale de toute présence militaire étrangère, se porte fort bien : ses combattants arrivent jusqu’ à faire pleuvoir des roquettes sur le palais présidentiel et à prendre d’assaut le siège des renseignements militaires et les centres les plus névralgiques du pays.
29.09.2018
6:55 [Sputnik Deutschland] (D)
Finnlands Präsident nennt überraschende Eigenschaft Putins
Der finnische Präsident Sauli Niinistö hat verraten, was ihn an seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin besonders überrascht hat. „Ich habe mit Staunen erfahren, dass er immer noch Kontakte zu Menschen pflegt, die er Anfang der 90er Jahre kennengelernt hatte, als er noch nicht einmal Nummer 1. in St. Petersburg war“, sagte Niinistö bei seinem Auftritt in der US-Denkfabrik Brookings Institute in Washington.
28.09.2018
1:02 [Strategic Culture Foundation] (E)
Moscow Mulls Leaving the Joint Russian-US Space Program
Russia is mulling over the idea of leaving a moon exploration project it has been pursuing with the United States. One option on the table is to ditch the plans of building a joint moon-orbiting space station and instead go it alone or with other partners.
27.09.2018
23:45 [Sputnik Deutschland] (D)
Sacharowa kommentiert Publikation über „wahren Namen“ von einem „Skripal-Vergifter“
Die Pressesprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat die jüngste Veröffentlichung der britischen Internetplattform Bellingcat kommentiert, wonach Ruslan Boschirow, der nach Darstellung der britischen Behörden die Skripals vergiftet haben soll, ein Oberst des russischen Militärnachrichtendienstes GRU sein soll.
23:31 [Paul Craig Roberts] (E)
Is Russia Being Betrayed By Its Own Intelligensia?
The Russian military refused to buy Putin’s excuse for Israel’s intentional murder of 15 Russian Air Force personnel. The Russian military knows precisely what happened and has not been hesitant to make completely clear Israel’s total betrayal of the Russian government’s naive and gullible trust in the criminal state of Israel.
26.09.2018
11:06 [Sputnik Deutschland] (D)
US-Biolabors in Georgien: Geheime Diplomatenpost und kein Zugang selbst für Georgier
Moskau hat die USA abermals wegen der Tätigkeit ihrer Biolabors in Georgien kritisiert und dem „Lugar Center“ nahe Tiflis vorgeworfen, georgische Bürger als „Versuchskaninchen“ zu nutzen.
11:01 [Sputnik Deutschland] (D)
Moskau erhält von Kiew Note über Nichtverlängerung des Freundschaftsvertrags
Russland hat von der Ukraine eine diplomatische Note erhalten, in der über die Nichtverlängerung des Freundschaftsvertrages zwischen den beiden Ländern informiert wird. Dies teilte der Leiter des Zweiten Departements der Gus-Staaten im russischen Außenministerium Andrej Rudenko gegenüber Journalisten mit.
24.09.2018
19:00 [Anti-Spiegel] (D)
Die Eskapaden der europäischen Politik in den russischen Nachrichten
Die russischen Nachrichten haben eine sehenswerte Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der Woche in Europa gebracht und die Themen Brexit und Maaßen in einem Beitrag behandelt. Für den Leser ist es vielleicht interessant, wie man außerhalb der EU auf die Spektakel blickt, die in Europa derzeit ablaufen.
17:43 [Al Masdar News] (E)
Downing of IL-20 aircraft motive behind supplying Syria with S-300 system: Peskov
The recent downing of the IL-20 reconnaissance aircraft off the coast of Latakia was the main catalyst behind Russia’s decision to supply Syria with the S-300 anti-aircraft missile system, Kremlin Spokesperson Dmitry Peskov said this afternoon.
23.09.2018
18:07 [Cassandra`s Legacy] (E)
How Can They Lie to us so Blatantly?
The Strange Case of Wealth Inequality in Russia
22.09.2018
20:03 [Sukhoi Flanker Variants] (F)
Réunion de la Commission militaro-industrielle
Nous organisons une réunion de la Commission militaro-industrielle à Patriot Park, dans la région de Moscou. À cet égard, je voudrais souligner que ce lieu est déjà bien connu en Russie et dans le monde.
20:00 [Pars today] (F)
Il-20 : Poutine dit non à I.
Le porte-parole du Kremlin Dimitri Peskov a exclu, jeudi 20 septembre, toute rencontre entre le président russe Vladimir Poutine et le commandant en chef de la Force aérienne d’Isr, le général de division Amikam Norkin.
21.09.2018
11:07 [Sott] (E)
Russian press calls for retaliation: We can`t forgive Israel for downing the IL-20 and killing Russians
The reckless audacity of Israel`s behavior in the Middle East, sooner or later had to lead to tragic consequences. And they finally came: from the provocation of Israel`s Air Force, a Syrian missile hit our Il-20 recon aircraft, killing fifteen Russians.
20.09.2018
22:22 [Tass] (E)
Israeli Air Force commander to arrive in Moscow on Thursday to hand data on Il-20 crash
The Air Force commander and the delegation will present data on the incident in all aspects, including preliminary information and main conclusions of the investigation
22:17 [Russia Insider] (E)
Putin to Powers Attacking Syria: Please Keep Getting My Soldiers Killed, I Won`t Do Anything About It
Putin declines to even just chastise Israel for the loss of the Russian Il-20 and 15 crew in the midst of IDFs wholly illegal and unprovoked attack on sovereign Syria. Unlike the military the Russian president blames it all on "a chain of tragic accidents"
22:16 [Dedefensa] (F)
Poutine, l’équilibriste sans fil
Poutine a une conception multipolaire et apaisée des situations, et il ne perçoit son intervention en Syrie que comme un moyen de rétablir un ordre acceptable par tous après avoir liquidé les terroristes. Lorsque l’“incident” a eu lieu, il venait de remporter ce que lui-même juge être une victoire importante : un accord avec Erdogan sur Iblid, salué par les Iraniens et les Syriens, qui écarte pour l’instant une attaque américaniste avec le dilemme de décider ou non une riposte.
51 Einträge
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!