Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Wer im Kriege gefallen ist, ist für einen Dreck gefallen.
  Kurt Tucholsky
 24.03.19 2:36                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

19.03.2019
16:11 [Justice Now] (D)
Ein Flugzeugträger für die „Friedensmacht“ Europa
Die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer und Kanzlerin Merkel sprechen sich für den Bau eines deutsch-französischen Flugzeugträgers aus. Dieses Mammutprojekt markiert einen militärischen Paradigmenwechsel weg vom „War on Terror“ hin zu zukünftigen Großmachtkriegen gegen Russland – und vor allem China.
18.03.2019
11:37 [de.sputniknews] (D)
Wie Krieg nach innen und außen vorbereitet wird - Kongress zur Rolle der Wissenschaft
Aufgrund veränderter Finanzierungsregeln hätten sich die Friedensforscher den herrschenden Kräften angenähert, die sie vorher kritisierten – weil diese nun vorrangig darüber entschieden, welche Wissenschaftler und Forschungsprojekte finanziell unterstützt werden. Das habe zur Folge gehabt, dass sich auch die Friedensforschung von der Systemkritik auf den Systemerhalt konzentriert habe.
11:35 [German Foreign Policy] (D)
Der siebzehnjährige Krieg - Hauptaufgabe: Selbstschutz
Die Bundesregierung dringt auf die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan durch den Bundestag in der nächsten Woche. Verließen die westlichen Truppen das Land, dann werde dort "all das, was mühsam, sehr mühsam aufgebaut wurde, zusammenbrechen", erklärt Außenminister Heiko Maas anlässlich seines jüngsten Besuchs bei dem Kontingent der Bundeswehr am Hindukusch.
04.03.2019
13:32 [German Foreign Policy] (D)
Rheinmetall im Aufwind - Europäischer Marktführer
Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall vermeldet einen deutlichen Umsatzanstieg und bemüht sich mit einem Joint Venture in Großbritannien und Übernahmeplänen in Frankreich um den Zusammenschluss europäischer Hersteller gepanzerter Landfahrzeuge unter deutscher Führung.
25.02.2019
23:15 [Rubikon] (D)
Die Waffenbrüder
Der Aachener Vertrag beraubt Deutschland und Frankreich eines Teils ihrer Souveränität, um beide Länder kriegsbereit zu machen. Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Charles de Gaulle und Konrad Adenauer in Paris den Élysée-Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit. Dieser Vertrag dient in erster Linie der Völkerverständigung und dem Frieden. Der Aachener Vertrag vom 22. Januar 2019 dient dagegen in erster Linie dem Krieg, denn das gemeinsame militärische Agieren beider Staaten und die militärische Aufrüstung stehen im Vordergrund.
21.02.2019
21:12 [Anderweltonline] (D)
Bewaffnung der Kurden mit der Panzerabwehrrakete MILAN - offener Brief an die Verteidigungsminsterin von der Leyen
Aus den Beschreibungen dieser Waffe kann man entnehmen, dass im Zielsuchsystem 2,4 g Thorium 232 enthalten sind. Dieses Element wird über die Flugbahn der Rakete hinweg und bei der Explosion des Marschflugkörpers als feiner Staub/Rauch freigesetzt und weit in der Umwelt verteilt. Soweit mir bekannt, darf laut BW-Dienstvorschrift auf einem Gelände, auf das die MILAN abgefeuert wurde, keine Landwirtschaft mehr betrieben werden.
19.02.2019
3:15 [junge Welt] (D)
»Nicht einsatzbereit«
Aus der Bundeswehr wird nichts mehr, auch wenn wir noch so viel Geld für sie bereitstellen. Sie muss sterben, damit wir alle in Frieden leben können
16.02.2019
21:17 [Junge Welt] (D)
Spiel mit der Apokalypse
Mit einem Bekenntnis zur NATO hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen am Freitag die diesjährige Münchner »Sicherheitskonferenz« eröffnet. Sie kündigte an, den deutschen Militärhaushalt – wie von Washington verlangt – systematisch weiter aufzustocken, forderte im Gegenzug aber ein Ende der jüngsten US-Alleingänge.
14.02.2019
2:53 [Telepolis] (D)
KSK im Fadenkreuz
Neue Vorfälle scheinen Zeitungsrecherchen zur Ausbildung faschistischer Netzwerke in Bundeswehr und Polizei zu bestätigen
2:52 [IMI-online] (D)
Sozialwissenschaften im Dienste des Militärs
Die Praxis „gezielter“ Tötungen mittels Drohnen im Verhältnis zu einem entgrenzten Sicherheitsbegriff. Am 13. Juni 2018 stimmte der Haushaltsausschuss des deutschen Bundestags mit den Stimmen der großen Koalition aus SPD und CDU/CSU für die Anschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen für die Bundeswehr. Diese geleasten Drohnen stellen eine Übergangslösung dar, um die Zeit zu überbrücken, bis eine europäische Drohne zur Verfügung steht, ein Projekt, welches sich gegenwärtig noch im Entwicklungs- beziehungsweise Konzeptionsstadium befindet.[
12.02.2019
21:43 [Peds Ansichten] (D)
Soldaten-Geschichten
Wie der Krieg die Seelen der Menschen ruiniert. Der Dienst bei der Bundeswehr ist im Allgemeinen eine Option, Karriere zu machen oder / und um in gesicherte finanzielle Verhältnisse zu kommen. Für junge Menschen mag es noch die Möglichkeit sein, spannende Abenteuer zu erleben und sich dabei beweisen zu können. Weil die Werber der Bundeswehr das wissen, preisen sie auch genau diese Möglichkeiten.
10.02.2019
11:49 [German Foreign Policy] (D)
Europas Kriegsautonomie
Deutschland und Frankreich haben am gestrigen Mittwoch den praktischen Startschuss für Entwicklung und Bau ihres Luftkampfsystems der Zukunft gegeben.
05.02.2019
15:16 [IMI-Online] (D)
Rüstung als Integrationsprojekt? - Eurodrohne – Kampfpanzer – Kampfflugzeug
Angesichts der aktuellen EU-Krisensymptome seien „konkrete und bedeutsame Integrationsprojekte“ vonnöten, forderte etwa Bundestags-Präsident Wolfgang Schäuble im Vorfeld der Unterzeichnung des deutsch-französischen „Aachener Vertrages“ am 22. Januar 2019.[1] Allerdings drängt sich derzeit der Verdacht auf, als würde eine weitere EU-Integration hauptsächlich über die Verteidigungs- und Rüstungspolitik forciert. Aus der kleinteiligen, auf viele EU-Länder verteilten Rüstungslandschaft soll künftig ein – deutsch-französisch dominierter – großer Militärisch-industrieller Komplex entstehen.
29.01.2019
11:28 [Rubikon] (D)
Rücksichtslose Besatzungsmacht
Der Löschschaum der Feuerwehren des US-Militärs hinterlässt vergiftetes Grundwasser — auch in Deutschland. Das Grundwasser unter US-Militärbasen und in deren Umgebung ist weltweit mit hochgiftigen, krebserregenden Chemikalien kontaminiert und macht die Anwohner aller US-Basen rund um die Welt krank. Die US-Behörden denken bisher überhaupt nicht daran, hier Abhilfe zu schaffen.
28.01.2019
9:02 [Heise] (D)
Bundeswehr beginnt Ausbildung in Israel
Luftwaffenstützpunkt Tel Nof, etwa 30 Kilometer südlich von Tel Aviv: Am Montag beginnt in Israel die erste Ausbildung deutscher Soldaten an der Drohne "Heron TP", die vom kommenden Jahr an als wachendes Auge über Einsätzen der Bundeswehr im Ausland fliegen soll.
8:54 [IMI-Online] (D)
Kommunen bereit für Klage
Durch eine Übung der Panzerlehrbrigade 9 aus Munster unter dem Namen „Heidesturm“ waren im Herbst 2017 Schäden an öffentlichen Straßen, Bordsteinen und Verkehrsinseln in Höhe von rund 320.000€ entstanden. Am 17.01. berichtete die Merkische Onlinezeitung, dass die betroffenen brandenburger Kommunen Rhinow und Friesack, die Stadt Nauen und die Gemeinde Pessin mit dem Landesbetrieb Straßenwesen beim Landgericht Potsdam ein „selbstständiges Beweisverfahren“ eingereicht hätten. Damit wollen die Kommunen die Verjährungsfrist aufhalten um ihre Ansprüche weiter geltend zu machen.
27.01.2019
17:27 [Sputnik Deutschland] (D)
Von der Leyen spricht mit Stoltenberg über Zukunft der Nato
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am Donnerstag am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos über das Verhältnis zwischen Europa und den USA und insbesondere über die Zukunft der transatlantischen Allianz und der Nato diskutiert. Sputnik übertrug live.
24.01.2019
13:55 [Sputnik Deutschland] (D)
Hunderte US-Militär-Fahrzeuge demnächst durch Deutschland unterwegs
Die US-Armee wird im Rahmen des Austauschs des Nato-Truppenkontingents in Osteuropa in den kommenden Wochen rund 400 Radfahrzeuge über Deutschland nach Polen transportieren, meldet die Mitteldeutsche Zeitung am Mittwoch.
23.01.2019
18:54 [AmericanRebel] (D)
Schneehelden im Schneechaos
Am Sonntag, 13. Januar 2019 besuchte die Oberbefehlshaberin von der Leyen die Gebirgsjägertruppe bei ihrem Schnee-Einsatz in Südbayern. Ein vorläufiger Höhepunkt in der propagandistischen Darstellung der Aktivitäten der Bundeswehr in der Alpenregion.
22.01.2019
23:35 [Justice Now!] (D)
Rüstung gegen Russland - Fähigkeitsprofil: Rüstungsstufenplan und erhöhter Personalbedarf
Deutschland soll künftig nicht nur am Hindukusch und in der Sahelzone, sondern zudem auch wieder in Osteuropa „verteidigt“ werden. Niedergeschrieben ist dies in den neuesten Strategiepapieren der Bundeswehr.
23:32 [Kritisches Netzwerk] (D)
Rüstungsexplosion & Bombengeschäfte: Bundesregierung im Rüstungswahn
Die Bundesregierung heizt das Wettrüsten in Europa weiter an. Noch nie in der Geschichte der Bundeswehr hat es eine derart große Steigerung des Rüstungsetats gegeben. 4,71 Milliarden Euro mehr als 2018 werden in diesem Jahr für Militär und Waffen ausgegeben. Insgesamt werden für die Rüstung (Einzelplan 14) 43,3 Milliarden Euro verpulvert; es ist der zweithöchste Etatposten im Bundeshaushalt. Der Zuwachs beträgt 12,8 Prozent, womit der Rüstungsetat viermal so schnell wächst wie der restliche Bundeshaushalt. Es soll offenbar in diesem Tempo weitergehen.
23:31 [Junge Welt] (D)
Deutsch-französischer Freundschaftsvertrag: Der Militärpakt
Der Krönungssaal im Aachener Rathaus erinnert an 600 Jahre Inthronisierung von Königen. Am heutigen Dienstag findet dort die Unterzeichnung des Vertrags von Aachen durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron statt.
23:31 [RT] (D)
Bundespressekonferenz: Wieso hielt Merkel-Regierung den Aachener Vertrag als Verschlusssache zurück?
Am 22. Januar werden Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den "Vertrag von Aachen" unterzeichnen. RT Deutsch fragte auf der Bundespressekonferenz nach, aus welchen Beweggründen der Vertragstext bis zum Wochenende unter Verschluss gehalten wurde.
23:30 [German Foreign Policy] (D)
Der Vertrag von Aachen - Militarisierungspläne
Überschattet von Protesten gegen die französische Regierung steht an diesem Dienstag die Unterzeichnung des deutsch-französischen "Vertrages von Aachen" bevor. Das Abkommen, das offiziell als ergänzende "Aktualisierung" des Élysée-Vertrags aus dem Jahr 1963 bezeichnet wird, sieht unter anderem eine Ausweitung der bilateralen Zusammenarbeit bei der Militarisierung Europas vor.
20.01.2019
23:53 [IMI-Online] (D)
»Scheint normal, dass es ab und zu mal brennt«
Keine politischen Konsequenzen nach Moorbrand durch Raketenbeschuss.
18.01.2019
15:12 [IMI-Online] (D)
US-Transporte über Deutschland
Im Zuge ihrer Aufstockung der Truppenpräsenz in Osteuropa wollen die USA in den kommenden Wochen massiv Konvois über Deutschland gen Osten schicken, berichtet Augengeradeaus (inkl. Karte mit genauen Durchgangsstationen)
15:12 [IMI-Online] (D)
Gegenkonversion
Unter dem Begriff der Gegenkonversion wurde beschrieben, wie die Bundeswehr sich derzeit neue Flächen aneignet bzw. die versprochene Stilllegung von Liegenschaften wieder einkassiert (siehe IMI-Studie 2018/03) .
15:11 [IMI-Online] (D)
Bundeswehr: Schneehelden im Schneechaos
Die Inszenierung der Bundeswehr und die Unterhöhlung des zivilen Katastrophenschutzes. Am Sonntag, 13. Januar 2019 besuchte die Oberbefehlshaberin von der Leyen die Gebirgsjägertruppe bei ihrem Schnee-Einsatz in Südbayern. Ein vorläufiger Höhepunkt in der propagandistischen Darstellung der Aktivitäten der Bundeswehr in der Alpenregion.
15:06 [Rubikon] (D)
Gefährlicher Wahn - Das Verhalten der NATO zeigt alle Anzeichen einer schweren psychischen Störung
Stellen wir uns vor, die NATO wäre eine Person. Würden Sie ihr Ihren Haustürschlüssel und eine Waffe anvertrauen, damit sie Sie schützt? Jochen Mitschka untersucht auf Grundlage eines Artikels auf ZeroHedge die psychischen Defekte der NATO und zieht daraus die nötige Schlussfolgerung über die Mitgliedschaft Deutschlands.
17.01.2019
23:48 [IMI-Online] (D)
VJTF: deutsche Führung
Die deutschen Streitkräfte haben seit dem 1. Januar 2019 die Führung über die Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) der NATO inne. Im Rahmen der VJTF sollen innerhalb kürzester Zeit 8.000 Soldat*innen nach Osteuropa verlegt werden können. Dabei handelt es sich um multinationale Truppen aus dem Land-, See-, Luft- und Spezialkräftebereich. Innerhalb von höchstens 72 Stunden muss diese „Speerspitze“ verlegbar sein. Die Bundeswehr stellt 4.000 dieser Kräfte.
23:47 [German Foreign Policy] (D)
Vom Ende der "Seeblindheit"
Der Inspekteur der Deutschen Marine dringt auf eine verstärkte Aufrüstung der Seestreitkräfte und fordert ein Ende der angeblichen Seeblindheit von Politik und Öffentlichkeit.
23:42 [RT] (D)
Deutsche Bahn macht mobil: Im Auftrag der Bundeswehr werden schwere Rüstungsgüter gen Osten verlegt
Zu Jahresbeginn unterstrichen deutsche Leitmedien die Notwendigkeit militärischer Aufrüstung gegen Russland. Unerwähnt bleibt ein zwischen der Bundeswehr und der DB Cargo AG geschlossener Vertrag zwecks schneller Verlegung schwerer Rüstungsgüter an die russische Grenze.
11.01.2019
22:26 [Sputnik Deutschland] (D)
Von der Leyen: „Armee der Europäer“ nimmt Gestalt an
In einem Gastbeitrag im „Handelsblatt“ nennt Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Europa eine einzigartige Gemeinschaft, die in der Lage sein sollte, sich nach außen zu schützen. Wichtige Weichen dafür seien bereits gestellt worden. Nach Wolfgang Clement (ehemals SPD) ist von der Leyen in dieser Woche schon die zweite namhafte Politikerin, die sich im „Handelsblatt“ für eine europäische Armee stark macht.
11:52 [IMI-Online] (D)
Bahn frei für die Bundeswehr
Erstmals sichert sich die Bundeswehr bei der Deutschen Bahn Transportkapazitäten für Panzer und andere Rüstungsgüter bis an die Grenze Russlands.
09.01.2019
17:37 [German Foreign Policy] (E)
Even Closer to the Conflicts
The German government has entered the new year with the announcement of new global policy ventures and a plea not to shy away from "difficult decisions" in international conflicts. Berlin must assume "responsibility" and seek "global solutions," German Chancellor Angela Merkel declared.
17:35 [German Foreign Policy] (D)
Die verschlungenen Pfade des Rüstungsexports
Deutsche Waffenschmieden weiten ihre Produktion im Ausland aus und umgehen damit in zunehmendem Maß die Vorschriften für den Rüstungsexport.
17:24 [IMI-Online] (D)
CSU: Militarisierung
Auf ihrer 43. Klausurtagung verabschiedete die CSU ein Papier mit dem Titel „Europa. Macht. Stark.“, in dem die Partei ein ganzes Militarisierungsbündel zusammenschnürte. Enthalten ist u.a. die Forderung nach einem „militärischen Bologna-Prozess“: „Die künftige militärische Führung Europas wollen wir gemeinsam europäisch ausbilden. Wir brauchen dazu einem militärischen „Bologna-Prozess“ mit gemeinsamen Karrierepfaden und einer verbesserten gegenseitigen Anerkennung von Abschlüssen.“
17:19 [German Foreign Policy] (D)
Noch näher an den Konflikten - An vorderster Front
Mit der Ankündigung neuer weltpolitischer Vorstöße und dem Aufruf, vor "schwierigen Entscheidungen" im Kontext globaler Konflikte nicht zurückzuschrecken, ist die Bundesregierung ins neue Jahr gestartet. Berlin müsse "Verantwortung" übernehmen und "globale Lösungen" anstreben, erklärt Bundeskanzlerin Angela Merkel.
04.01.2019
18:55 [Junge Welt] (D)
Rüstungsexporte: Kriegsschiffe im Angebot
Libyen statt Saudi-Arabien? Bundesregierung sucht neuen Abnehmer für 20 Patrouillenboote aus deutscher Produktion.
14:54 [Sputnik Deutschland] (D)
Deutschland als Nato-Speerspitze: „Weitere Aufrüstung und Eskalation mit Russland“
Paul Linke - Deutschland hat die Führung der sogenannten Nato-Speerspitze übernommen. Die „Very High Readiness Joint Task Force“ (VJTF) sei das zentrale Projekt der Bundeswehr und führe zu einer weiteren Aufrüstung Europas und einer Eskalation mit Russland, warnt der Verteidigungssprecher der Linksfraktion, Tobias Pflüger.
03.01.2019
2:02 [Junge Welt] (D)
Deutsche NATO-Speerspitze
Bundeswehr übernimmt Führung superschneller Eingreiftruppe
31.12.2018
19:09 [Sputnik Deutschland] (D)
Führung der Nato-Speerspitze – Deutsche Soldaten an vorderster Front gegen Russland?
Paul Linke - Die Bundeswehr übernimmt im neuen Jahr die sogenannte Nato-Speerspitze, die bedingt durch die Krimkrise und den Bürgerkrieg in der Ukraine initiiert wurde. Deutsche Soldaten werden somit an vorderster Front kämpfen, wenn die Nato 2019 Truppen losschicken müsste.
18:25 [TauBlog] (D)
Drastisch getäuscht
Die deutschen Rüstungsexporte sind in diesem Jahr drastisch zurückgegangen, melden die Agenturen. Das soll wohl suggerieren, dass Deutschland kaum noch oder nur sehr wenig Waffen ins Ausland liefert und die Forderung der Lobbyisten nach Schadenersatz irgendwie berechtigt ist. Doch dieser Eindruck täuscht.
30.12.2018
14:46 [Press TV] (E)
Germany ‘strongly opposes deployment of US nukes in Europe’
Germany is strongly opposed to the stationing of American medium-range missiles with nuclear warheads in Europe if the United States scraps a key Cold War-era arms control treaty with Russia, the German top diplomat says. German Foreign Minister Heiko Maas made the comment in an interview with Germany’s Deutsche Presse-Agentur (DPA) on Wednesday, saying, “Under no circumstances should Europe become a stage for a rearmament debate.”
14:34 [Sputnik Deutschland] (D)
„Hallo, Leute“: Trump überrascht in Deutschland stationierte US-Soldaten mit Besuch
US-Präsident Donald Trump ist auf dem Stützpunkt der amerikanischen Luftwaffe in Rheinland-Pfalz gelandet. Das berichtet am Donnerstag die Nachrichtenagentur Bloomberg.
14:34 [Sputnik Deutschland] (D)
„In alle Richtungen blicken“: Bundeswehr will EU-Bürger rekrutieren
Die Bundeswehr prüft laut dem „Hamburger Abendblatt“ unter Berufung auf den Generalinspekteur der Bundeswehr Eberhard Zorn die Möglichkeit einer Rekrutierung von Fachleuten aus anderen EU-Staaten.
28.12.2018
23:26 [terre des hommes] (D)
Die Bundeswehr wirbt um Kinder
Die Bundeswehr benötigt jährlich rund 20.000 neue Rekruten. Um diese Zahl zu erreichen, werden die Werbemaßnahmen stark ausgeweitet und jedes Jahr Minderjährige als Soldaten rekrutiert: 2017 waren es 2.128 17-Jährige, darunter 448 Mädchen.
25.12.2018
15:54 [WSWS] (D)
„Kommando Spezialkräfte“ – Deutsche Kriegspropaganda auf YouTube und WhatsApp
Vor wenigen Tagen strahlte die Bundeswehr die letzte der insgesamt 20 Episoden ihrer neuen YouTube-Serie „KSK - Kämpfe nie für dich allein“ über das „Kommando Spezialkräfte“ (KSK) aus.
22.12.2018
14:35 [Sputnik Deutschland] (D)
Nato-Annäherung Georgiens mit 500.000 Euro aus Deutschland unterstützt
Deutschland wird Georgien im Rahmen des „Substantial NATO Georgia Package“ (SNGP) 500.000 Euro zur Verfügung stellen, berichtete die deutsche Botschaft in Tiflis am Freitag. Damit soll eine weitere Annäherung Georgiens an die Nato nachhaltig unterstützt werden....„Deutschland wird Georgien auf seinem weiteren Weg in Richtung Nato auch in der Zukunft tatkräftig mit personellen und finanziellen Ressourcen unterstützen”, versichert die Botschaft.
0:03 [Kritisches Netzwerk] (D)
Bundeswehr-Umbau für den Neuen Kalten Krieg - Konzeption und Fähigkeitsprofil
Seit einiger Zeit macht sich die Bundeswehr daran, konkret auszubuchstabieren, was der vom Zaun gebrochene Neue Kalte Krieg mit Russland für die Struktur, Bewaffnung und nicht zuletzt die Finanzierung der Truppe bedeutet – oder zumindest, was auf dieser Grundlage nun ganz oben auf ihrer Wunschliste steht. Wichtige Vorarbeiten hierzu wurden bereits im Jahr 2017 veröffentlicht...
20.12.2018
17:55 [Junge Welt] (D)
Crashkurs für Drohnen
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) werde noch in diesem Monat mit entsprechenden Tests auf dem eigenen Betriebsgelände in Braunschweig beginnen, schreibt die Bundesregierung in der Antwort auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion.
17.12.2018
13:55 [IMI-Online] (D)
Schattenarmee: Bundesanwaltschaft ermittelt
Gegen das rechte Netzwerk in der Bundeswehr, an dem neben (KSK-)Soldaten auch ein Polizist der Spezialeinheit SEK, ein Anwalt und Maximilian T., der wissenschaftliche Mitarbeiter des AfD-Abgeordneten Jan Nolte, beteiligt sein sollen, ermittelt jetzt der Generalbundesanwalt, so u.a. die Neue Züricher Zeitung. Die Schattenarmee hatte Waffenlager angelegt und sich auf einen „Tag X“ vorbereitet.
13:52 [Rubikon] (D)
Die Angst vor dem Atomkrieg
Auch Deutschland will Atomwaffen. Wie berechtigt ist die Angst vor einem atomaren Krieg? 1988 beendete der INF-Vertrag die sogenannte Raketenkrise und führte dazu, dass die Sowjetunion und die USA begannen, ihre Nuklearwaffen zu zerstören und abzuziehen. Mit diesem Rüstungshemmnis will Präsident Trump nun Schluss machen.
15.12.2018
23:15 [Sputnik Deutschland] (D)
Nach Merkels Pannenflug: Von der Leyen verlangt 200 Mio. Euro mehr aus Haushalt
Nach dem Pannenflug von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum G20-Gipfel will die Bundeswehr die Flotte der Flugbereitschaft vergrößern. Laut Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sollen dafür 200 Millionen Euro mehr aus der Staatskasse beantragt werden.
11:02 [RT] (D)
Dämonendämmerung: Krieg gegen China und Russland - NATO-Pläne werden konkreter
von Jürgen Cain Külbel - USA und NATO wollen Deutschland in einen sinnlosen Krieg gegen Russland und China einbinden, den sie verlieren werden. Und die deutsche politische Elite steht Gewehr bei Fuß, allen voran die Gespenster aus dem transatlantischen Schattenreich. Moderne Kriegstreiber lassen sich ihre paranoiden Thesen vorzüglich entlohnen.
13.12.2018
1:49 [German Foreign Policy] (D)
Die Armee der Europäer (II) - Unter deutscher Führung
Ein Jahr nach der Gründung des EU-Militarisierungsprojekts PESCO schreiten die Aufrüstung der Union und der Aufbau einer "Armee der Europäer" voran. Jüngste Pläne sehen vor, dass im Rahmen von PESCO (Permanent Structured Cooperation) nicht nur ein europäisches Sanitätskommando und ein militärisches Logistiknetzwerk geschaffen werden sollen. Vorgesehen ist auch die gemeinsame Entwicklung unbemannter Kampffahrzeuge sowie effizienter Kapazitäten zum Führen von Cyberkriegen. Die Bundesrepublik treibt im Rahmen von PESCO mittlerweile auch die Entwicklung der Eurodrohne voran, über deren Beschaffung der Bundestag im kommenden Jahr entscheiden soll.
56 Einträge

Warning: fopen(inc/cache/kat_83__0_.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!