Syrien - Mythos einer "friedlichen Revolution" / Leader of the Green Committees Movement Addresses the World / Krieg gegen Libyen / Fact: Giant crime against Libya / US-Regime-Change Kampagne gegen Syrien / Al Jazeera / Tunisia’s “jasmine revolution”

Viele haben aus Täuschungen und falschen Wundern ein Geschäft gemacht und führen die törichte Menge hinters Licht.
  Leonardo Da Vinci
 23.09.19 17:36                      Postkasten |  Datenschutz |  Impressum 

Suche


Archiv

Zum Archiv von Net News Global hier klicken

Themen - Kategorie (diesen Monat/24h)

Verantwortlicher

Marcel

Gründer & Konzept

Udo Schreiber

Moderatoren

Alfred

Free Will

Folker

Heiner

HeKaTe

Jochen

Montag

Peter

Robert Seib

siouxie

Ulla

Design & Code

created by

©webbuilders.de

Aktuelles auf deutsch (23) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (1)
11:59 [antikrieg.com]
Trump droht mit der Freilassung von ISIS-Häftlingen an Europas Grenze
In seinen Kommentaren an diesem Wochenende gegenüber Reportern konzentrierte sich Präsident Trump auf die Tausenden von ISIS-Häftlingen, die derzeit in Syrien festgehalten werden und beklagte, dass Frankreich und Deutschland sich weigern, ihre eigenen Bürger unter ihnen aufzunehmen.
Welt - Lateinamerika (2)
14:22 [Amerika21]
Brasilien: 300 Morde an Umweltaktivisten im Amazonasgebiet
Human Rights Watch kritisiert illegalen Holzschlag am Amazonas. Kriminelle Gruppen für Morde verantwortlich. Die US-amerikanische Nichtregierungsorganisation Human Rights Watch (HRW) macht kriminelle Organisationen für den illegalen Holzeinschlag und -handel in Brasilien verantwortlich. Diese beschleunigten nicht nur die Abholzung des Regenwaldes, sondern bedrohten und töteten auch Personen, die sich ihnen in den Weg stellten.
14:22 [Amerika21]
US-Regierung verhängt neue Sanktionen gegen Venezuelas Lebensmittelprogramm
Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat erneut Sanktionen gegen Zulieferer des staatlichen venezolanischen Programms zur Nahrungsmittelversorgung verhängt. Die Maßnahme sperrt alle Vermögenswerte in den USA von Amir Luis Saab, Luis Alberto Saab und David Nicolas Rubio sowie aller Unternehmen, an denen sie zu 50 oder mehr Prozent beteiligt sind. Die neuen Sanktionen blockieren auch sechzehn Firmen mit Sitzen in Kolumbien, Panama und Italien, die in Verbindung zu den Männern stehen sollen.
Welt - Nordamerika (2)
7:11 [Anti-Spiegel]
Angriff ist die beste Verteidigung: Die US-Demokraten lenken von Bidens Korruptionsskandal ab
Die Medien lassen sich tatsächlich vor den nächsten Karren der US-Innenpolitik spannen und beginnen, einen Korruptionsskandal von Biden Trump anzuhängen. Die Propaganda-Maschine nimmt Fahrt auf. Erst am Freitag wurde bekannt, dass die amerikanische Demokratische Partei eine neue Sau durch das mediale Dorf treiben will und die deutschen Medien springen bereitwillig auf diesen Zug. Ich habe darüber ausführlich berichtet, daher schreibe ich in diesem Artikel nur eine kurze Zusammenfassung, bevor wir zu den aktuellen Entwicklungen kommen.
7:10 [RT]
Ex-US-Außenminister Tillerson: Israel spielte Trump mit Lügen aus
So offen sprach selten ein hochrangiges Regierungsmitglied der USA das aus, was von Aktivisten ansonsten umgehend als Antisemitismus gebrandmarkt würde. Doch die Reaktion des israelischen Ministerpräsidenten gab Rex Tillersons Behauptung sogar recht: Israel manipuliert mit Lügen das Weiße Haus. Bereits als Vorstandsvorsitzender des Energieriesen ExxonMobil konnte Rex Tillerson Erfahrungen mit Staatschefs sammeln.
Welt - Russland und Zentralasien (1)
7:11 [Anti-Spiegel]
Artikel des russischen Außenministers über die Zukunft der internationalen Beziehungen
Vor der UNO-Vollversammlung, die in den nächsten Tagen stattfinden wird, hat der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Artikel die russische Sicht auf die internationale Politik geschildert. Der Artikel, der in einer russischen Zeitung erschienen und vom russischen Außenministerium veröffentlicht worden ist, trägt den Titel „Die Welt am Scheideweg und das System der internationalen Beziehungen der Zukunft“ und zeigt die russische Version einer gerechten Weltordnung auf. Wenig verwunderlich, dass Lawrow den Westen in dem Artikel scharf kritisiert.
Europa - Allgemein (1)
14:17 [German Foreign Policy]
Britannien spalten - Nicht der erste Pyrrhussieg
Die Berliner Außenpolitik verstärkt ihre Unterstützung für die schottischen Nationalisten, die ein zweites Referendum zur Abspaltung aus dem Vereinigten Königreich vorbereiten.
Deutschland - Aktionen und Proteste (1)
7:05 [TAZ BLOG]
Sonne - Regen - Milchreis - die Bilder der Woche
Gibt einen Spruch: "Nichts ändert sich schneller als das Hamburger Wetter" und so endete unsere 8. Verteilung letzten Sonntag (15.9.) mit Platzregen am Hamburger Hauptbahnhof. Natürlich hatten wir vorgesorgt und uns ein trockenes Plätzchen unterm "DB"-Dach gesucht. Dank der Kollegen von "Hamburg is(s)t gut" konnten auch an diesem Tag die Obdachlosen wieder ordentlich satt werden. Rita hatte in der Nacht zuvor einen großen Topf Reis gekocht - Milchreis in dem Fall. Klasse! Toller Einsatz!
Deutschland - Demokratie und Politik (2)
7:15 [Neulandrebellen.de]
Freier Verkehr- verkehrte Freiheit
Der Wirtschaftsminister ist für »Freiheit im Straßenverkehr« – sagte der Wirtschaftsminister neulich vor Journalisten. Freiheit im Straßenverkehr? Dieser Autarkieanspruch deutscher Verkehrserotomanen ist so ziemlich die dümmste Vorstellung, die man vom Verkehr haben kann.
6:54 [Makadomo]
Klimaschutzpaket alles andere als wirkungsvoll
GroKo unterstreicht ihre Unfähigkeit. Während weltweit der angekündigte Klimastreik im vollen Gange für die dringend notwendig berechtigte Aufmerksamkeit sorgte, einigte sich in einem Sitzungsmarathon die GroKo zum sogenannten Klimaschutzpaket, welches man zugleich als eher enttäuschend bezeichnen muß, wie auch die Grünen-Co-Chefin Annalena Baebock im Anschluß getwittert hatte.
Deutschland - Medien und Meinungsmache (5)
14:25 [www.barth-engelbart.de]
“Honkong im Würgegriff PeKingkongs” -ein gelungener ARD-Dreh,
… der den Auslöser der “Demokratie-Bewegung” in Honkong verschweigt, wie auch ihre ökonomisch-sozialen Ursachen. Die Hintergrundgeschichte, so der Berliner „Tagesspiegel“, lese sich „wie ein ‚Tatort’-Krimi“ (32), schreibt der China-Experte und Ex-Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam und nennt die Täter, die Tatumstände und die gesetzlichen Bestimmungen, die eine Verfolgung und die angemessene Bestrafung des Täters verunmöglichen, erst ganz am Ende seines Artikels.
14:22 [NachDenkSeiten]
Wenn die Süddeutsche Zeitung manipuliert, dann im Dienst des Staatswohles
In einem niederträchtigen „Streiflicht“-Kommentar der Süddeutschen Zeitung vom 14./15. September 2019 wird den „NachDenkSeiten“ vorgeworfen, zu viele Fragen zu stellen. Das hält die Süddeutsche Zeitung für verdächtig. Fragen zu stellen, ist die Grundlage journalistischer Arbeit, ganz im Gegensatz zu einem Journalismus, der alles glaubt. Oft geht nicht mehr, da Fakten und Indizien, die einer offiziellen Version widersprechen könnten, „unter Verschluss“ gehalten werden, wie im Mordfall Halit Yozgat in Kassel 2006 zum Beispiel. Dort muss man bis zum Jahr 2134 warten, bis man auf die gestellten Fragen möglicherweise andere Antworten geben kann. In folgenden Fall geht es um eine großangelegte Manipulation, an der sich die Süddeutsche Zeitung beteiligt hat. Das ist keine Frage; sondern ein Fakt.
6:58 [Anti-Spiegel]
Die Biden-Connection in der Ukraine – Wie der Spiegel von einem wichtigen Thema ablenkt
Der Spiegel berichtet über einen neuen Skandal, der in Washington entstehen könnte. Es geht um Trump und die Ukraine, was niemanden überraschen dürfte, der die Hintergründe kennt. Ich habe mehrmals darüber geschrieben, der Spiegel verdreht jedoch heute die Tatsachen. US-Wahlkämpfe sind immer in erster Linie Schmutzkampagnen, in denen es nicht um Politik geht, sondern darum, den Gegner zu verunglimpfen. Das ist weitgehend bekannt.
6:58 [Rubikon]
Spindocs der Gegenaufklärung
Wenn die Mainstream-Journaille nicht mehr weiter weiß, greift sie zu Verleumdungen und Diffamie. Die Leser der sogenannten Mainstream-Medien sind ja so Einiges gewohnt. Wenn sich die Schreiberlinge jedoch nur noch in Gehässigkeiten und Verleumdungen abreagieren, vergraulen sie damit hoffentlich auch den verbliebenen Rest ihrer Leserschaft.
6:55 [BILDblog]
Besonders witzig von jemand der in Twitter vor Fakten geflüchtet ist
Das Argument kommt schon seit Jahren, vor allem aus der rechten Ecke. Als sich Herbert Grönemeyer 2015 gegen die „verbale Brandstiftung“ in der Flüchtlingskrise ausgesprochen hatte, giftete „Bild“ auf der Titelseite über den „arroganten Auftritt“ des Sängers: Er gab sich die Rolle als Allwissender in puncto Flüchtlingskrise – aus der bequemen Perspektive des in London lebenden Millionärs.
Deutschland - Recht und Polizei (1)
6:53 [Politica-comment]
Renate Künast, die Pädophilie-freundliche Vergangenheit von Grünen und AL, und ein Gerichtsverfahren in Berlin
Ein altes Sprichwort sagt: Wer im Glashaus sitzt, sollte…… man könnte das auch so erweitern: der sollte tunlichst nicht die Gerichte anrufen. Am 5. September 2019 hatte das Berliner Landgericht den Antrag der ehemaligen Ministerin und jetzigen Bundestagsabgeordneten der Grünen, Renate Künast, abgeschmettert, die Firma Facebook zu verpflichten, Namen von 22 Personen, die offenbar dem rechten Spektrum zuzuordnen sind, preiszugeben, damit Frau Künast gerichtlich gegen sie wegen Beleidigung vorgehen kann.
Feuilleton - Literatur (1)
7:07 [www.barth-engelbart.de]
Die Rattenfänger-CO²alition führt die Kids hinters Licht & als Kanonenfutter in den Krieg
Super, dass jetzt auch noch alle Vorletzten dabei sind beim Klimaschutz -auch der Verband der deutschen Automobilindustrie signalisiert: “Wir haben verstanden!” und lädt zum Dialog. (weil einmal lügen, der Monolog nicht mehr reicht). er in den Krieg Facebook Twitter Tumblr WhatsApp Telegram Facebook Messenger Threema Pocket Flipboard Instapaper WordPress PrintFriendly Copy Link Teilen0 Super, dass jetzt auch noch alle Vorletzten dabei sind beim Klimaschutz -auch der Verband der deutschen Automobilindustrie signalisiert: “Wir haben verstanden!” und lädt zum Dialog. (weil einmal lügen, der Monolog nicht mehr reicht). Und alle Rattenfänger versuchen abzuschöpfen: die FR mit FfF-Sonderausgaben, die Schwester-Organisation der US-Dienste-“NGO” namens “move-on” campact (supported by Ford-Foundation, Soros & die Stiftung der US-Ex Außenministerin Madelaine Albright), avaaz war nicht dabei, die sind mittlerweile zu verdächtig.
Feuilleton - Meinung und Debatte (2)
14:19 [RT]
Mahmud Ahmadineschād im Gespräch mit Rafael Correa: "Die USA wollen unseren Fortschritt behindern"
In der neuen Folge des RT-Programms "Im Gespräch mit Correa" interviewt der Ex-Staatschef Ecuadors den ehemaligen Präsidenten des Iran Mahmud Ahmadineschād. Zur Sprache kommen die Spannungen im Nahen Osten, der Atomdeal mit Teheran und die Situation in Lateinamerika.
7:05 [Makadomo]
Pariser Ausschreitungen kein gutes Beispiel
Klima-Streikende sollten differenzieren. Ganz besonders wichtig, weil der militante Block der Gelbwesten die Auseinandersetzung, Provokation per Gewalt herausfordert, was den friedlichen Protesten zum Klimastreik zuwider läuft, gar keine Option sein kann und darf.
Themen - Geheimdienste und Terror (1)
7:04 [Blauer Bote]
Das Heilige Loch
Auf dem Bild unten sehen sie die Absturzstelle eines Boeing-Passagierflugzeuges in Shanksville, USA. Beim Absturz starben alle 44 Insassen der Maschine. Sollten Sie hier in und um den Shanksville-Krater keine Flugzeugteile, Koffer und Leichen der Passagiere sehen, glauben Sie wahrscheinlich an Echsenmenschen und eine flache Erde, sind zudem ein irrer Verschwörungstheoretiker und Nazi-Antisemit, der 3000 Tote nicht ehrt.
Themen - Geschichte (1)
14:18 [Rubikon]
Die Kriegsschreiber
Das Jahr 1914 zeigt, wie Propaganda auch Künstler und Intellektuelle in militaristische Ja-Sager verwandeln kann. Menschen dazu zu bringen, Haus und Familie zu verlassen, Strapazen und Demütigungen zu ertragen, ihr Leben zu riskieren und Fremde, denen sie noch nie zuvor begegnet sind, zu erschießen — das ist keine kleine Herausforderung für die Kunst der Volksbeeinflussung. Aber es ist eine lösbare, wie die Geschichte der Kriege beweist.
Themen - Kriminalität und Nepp (1)
14:23 [Amerika21]
Umweltaktivistin in Guatemala getötet
In Guatemala ist die Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Diana Isabel Hernández Juaréz ermordet worden. Darüber informierte die katholische Hilfsorganisation Caritas vergangene Woche in einer Pressemitteilung. Die 35-Jährige arbeitete unter anderem in einem Jugenprojekt mit, das sich gegen die Umweltzerstörung in der Pazifik-Region zur Wehr setzt. "Diana Juaréz war ein wichtiger Teil unserer Arbeit in Suchitepequéz, allseits beliebt und äußerst engagiert im Einsatz für den Umweltschutz".
Themen - Menschen und Gesellschaft (1)
6:56 [Bettina Baumann]
Information ist keine Weisheit
Wir sind überflutet von Informationen, sie werden uns aufs Auge gedrückt, suggeriert, aufgedrängt und über den Kopf gestülpt. Und Vorsicht! Sie werden nicht nur verbal, sondern auch in Bild und Ton transportiert. Es gibt Informationen, die auf unseren Verstand zielen und andere die pfeilgerade an das Unterbewusstsein gerichtet sind. Nur mit einem Höchstmaß an Achtsamkeit und Wachheit können wir uns bewusst machen, was da auf uns einfließt....Die sozialen Netzwerke zwingen uns geradezu in die Bewertung, ständig müssen wir überlegen: “Mag ich das oder mag ich es nicht.” Bewertungen und Urteile fällen ist eine der Lieblingsbeschäftigungen unseres Verstandes … und die Ursache für viel menschliches Leid.

Warning: fopen(inc/cache/aktuelles_0_0_de__0.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Sie wollen Ihre Artikel / Videos / Reportagen über Net News Global weiterverbreiten? Nutzen Sie unseren Postkasten.
You want to spread your news, videos or articles? Submit them!