Net News Global geht mobil     
 10.07.20 14:14  Postkasten |  Impressum 
Aktuelles auf deutsch (5) [der letzten 24 Stunden]
Topthema - Aktuelle Hotspots (2)
7:47 [Actuarium [Youtube]]
Was haben Corona und Killer-Asteroiden gemeinsam?
(Widerlegung unbegrenzter Maßnahmen-Befürwortung) Alle Maßnahmen gegen Corona waren anfangs gerechtfertigt, da das Ausmaß der Gefahr unbekannt war! – Ist das eine philosophisch einwandfreie Position?
21:04 [antikrieg.com]
Gesicht bewahren in einem nicht gewinnbaren Krieg
Vom feuerspeienden U.S.-General Stanley McChrystal und seiner Spezialkräfte„mafia“ war erwartet worden, dass sie den afghanischen Widerstand gegen die westliche Okkupation zermalmten. Aber McChrystal wurde gefeuert nach rüden Bemerkungen seines Stabs über das Weiße Haus. Ein klügerer und politisch versierterer General, David Petraeus, ersetzte McChrystal. Petraeus hatte es geschafft, zeitweise den Widerstand im Irak zu unterdrücken.
Europa - Allgemein (1)
8:41 [Ceiberweiber]
Österreich – ein Land in Oligarchenhand?
Wenn naive SPÖ- oder ÖVP-Mitarbeiter/innen bestreiten, dass ihre Partei etwas mit Oligarchen zu tun hat, geht es ihnen so wie einigen bei den Demokraten, aber auch den Republikanern im US-Wahlkampf. Allein wenn wir den Namen Oleg Deripaska heranziehen, wo es ja eine Menge Österreich-Bezug gibt, sehen wir, wie alles miteinander verbunden ist. Was im Wahlkampf auf der anderen Seite des Atlantiks „Moscow Mitch“ McConnell und die Red Square Republicans sind, findet hier eine Entsprechung in Ex-Bundeskanzler Alfred Gusenbauer, NEOS-Förderer Hans Peter Haselsteiner oder Bundeskanzler Sebastian Kurz, um nur wenige zu nennen. Wie eng Haselsteiner mit der SPÖ verbunden ist, zeigte er gerade bei einem Pressetermin mit dem Kärtner Landeshauptmann Peter Kaiser. Es ist merkwürdig, aber wohl auch bezeichnend, dass von mir abgesehen kaum jemand außerhalb der USA die Punkte verbindet, wenn es um Oleg Deripaska geht. Er war ein Geschäftspartner von Paul Manafort, der von Juni bis August 2016 den Wahlkampf von Donald Trump leitete und zuvor für ihn die Gegner des russischen Präsidenten in Europa in den USA schwächen sollte. Deripaska hat jedoch auch einen Vertrag mit der Sicherheitsfirma OSY Technologies, für die General Michael Flynn 2016/17 arbeitete, jener Trump-Berater, der um seine „Russiagate“-Rehabilitation kämpft.
Themen - Medien und Propaganda (1)
9:56 [China Daily HK]
Rioters stage bad-taste drama with the West to damage China
The National Security Law for Hong Kong has been, as expected, approved, and all those anti-Beijing forces, in Hong Kong and abroad, went immediately to work, 24/7, doing precisely what they are paid to do: smearing China, dividing people of the HKSAR. The strategy changed. Just a few weeks ago, rioters were encouraged, pushed into a physical confrontation with police and with the citizens who were supporting their country and its political system.
Themen - Religion (1)
7:27 [Actuarium [Youtube]]
Warum Kinder KEINE Atheisten sind | Alex O`Connor und Richard Dawkins
Alex O`Connor von @CosmicSkeptic diskutiert mit Richard Dawkins darüber, ob man Kinder Atheisten nennen sollte oder nicht – und beide übersehen den entscheidenden Punkt in dieser Frage.

Warning: fopen(inc/cache/aktuelles_0_0_de__1.html): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w005cd3a/inc/cache.class.php on line 43
Kategorien  Archiv  Links
Zitat des Tages
Der Deutsche hält Parteien, die versuchen das umzusetzen was er selber für richtig hält, für linke Spinner.
Volker Pispers